GLASGOW // erscheint voraussichtlich im September 2020

GLASGOW // erscheint voraussichtlich im September 2020

Mit GLASGOW erscheint bei LOOKOUT SPIELE ein weiteres Spiel für zwei Spieler. Es stammt vom Autor  MANDELA FERNANDEZ-GRANDON und wurde gestaltet von KLEMENS FRANZ. In rund 30 Minuten soll sich im Spiel eine kleine Stadt errichten lassen. Der UVP liegt bei rund 23 €, dass Spiel lässt sich aber schon günstiger vorbestellen.

 

banner fantasywelt jetzt kaufenSo funktioniert das Spiel

In Glasgow reisen die Spieler durch die Stadt (auf abstrakte Weise), um Ressourcen zu sammeln, spezielle Aktionen durchzuführen und vor allem Gebäude zu erstellen. Wenn du eine Fabrik baust, bekommst du mehr Güter von ihr, wenn andere Gebäude in den richtigen Bereichen im Verhältnis zu ihr gebaut werden; wenn du einen Bahnhof baust, kannst du damit punkten oder auch nicht, je nachdem, was du sonst noch baust; wenn du ein Monument baust, bekommst du nur eine Menge Punkte - und am Ende zählen nur die Punkte.

glasgow2

Etwas ausführlicher: Um das Spiel einzurichten, lege zufällig einen Ring von Stadtfiguren aus, von denen zwei pro Spiel aus dem Spiel entfernt werden. Wer im Kreis um die Stadt weiter hinten liegt, darf als nächstes an die Reihe kommen und zu der Stadtfigur vorrücken, die er besuchen möchte. Die meisten von ihnen geben euch Ressourcen - Ziegel, Stahl oder Geld - und ihr habt ein Limit, wie viele Ressourcen jeder Art ihr halten könnt. Manche Figuren haben zwei zufällige Baupläne bei sich, und wenn du eine mit den richtigen Ressourcen erwischt, kannst du sie bezahlen und dann etwas bauen. Wenn du extra bezahlst, kannst du dann auch etwas anderes bauen!

Das erste Gebäude wird irgendwo in der Mitte des Spiels platziert, dann wird jedes weitere Gebäude neben etwas bereits Erstelltem platziert, wobei die Gebäude schließlich ein 4x4-Gitter aus der eigenen Kreation des Spielers ausfüllen. Sobald das sechzehnte Gebäude errichtet ist, endet das Spiel und die Spieler erhalten Punkte für das, was sie erstellt haben. Wer hat mehr zum aktuellen Zustand von Glasgow beigetragen?

 

Quelle

 

Tags: 2 Spieler, 30 Minuten

Ebenfalls interessant:

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.

Brettspiele günstig kaufen