Brettspiele günstig kaufen
ANGEBOT // 25% Rabatt im Frosted Games Shop

ANGEBOT // 25% Rabatt im Frosted Games Shop

Durch den Wegfall der SPIEL Messe in Essen fällt für viele Verlage eine wichtige Einnahmequelle weg. Im Vorfeld der SPIEL Digital gibt es verschiedene Aktion einzelner Verlage. Neben der Aktion von FEUERLAND SPIELE, die noch bis morgen (21.09.2020) 22 Uhr dauert, gibt bis Ende September einen Rabatt von 25% auf einige Spiele im Shop von FROSTED GAMES. Außerdem fallen für die Aktion die Versandkosten weg. Wichtig: um die Aktion nutzen zu können braucht ihr den Gutscheincode, den ihr bei der Bezahlabwicklung eingeben müsst. Er lautet frostember20. Außerdem nutzt einen Link in diesem Artikel, damit ihr zur Übersicht der angebotenen Spiele kommt.

Am interessanten dürfte für die meisten das Spiel COOPER ISLAND sein. Das Expertenspiel von ANDREAS ODENDAHL kombiniert Erkundung mit einer Puzzlemechanik. Die der diesjährigen Preisverleihung des Deutschen Spielepreises landete COOPER ISLAND auf Platz fünf der Empfehlungsliste. Das Spiel ist für zwei bis vier Spielerinnen und Spieler.Cooper Island hat ein BoardGameGeek Complexity Rating von 4.17 von 5 und ist damit auf einem ähnlichen Komplexitätsniveau wie FOODCHAIN MAGNATE oder den Spielen von VITAL LACERDA. Die Solo Erweiterung ist im Shop aktuell leider nicht vorrätig.

Außerdem im Angebot sind zwei Erweiterungen für das Solospiel DER UNTERHÄNDLER, einige Deutscher Spielepreis GOODIE BOXEN sowie einige kleinere Spiele. Darunter DER VETTERNKRIEG, ein Taktikspiel mit Bluff Elementen, in dem zwei Personen die Rollen der Familien York und Lancaster übernehmen. In dem Zwei Personen Spiel HOCHVERRAT wird historischer Gerichtsfall in Kanada ausgehandelt. Außerdem im Angebot HARBOUR ein kleines Workerplacement Spiel, in dem ein bis vier Spielerinnen und Spieler in Rolle von Goblins schlüpfen. Das Spiel stammt von SCOTT ALMES, dem Autor hinter der TINY EPIC REIHE.

 

Quelle

https://frostedgames.de/shop/?swoof=1&product_cat=angebot

 

unterstütze uns

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.