Erika und Martin Schlegel beim Bundespräsidenten Gauck

Erika und Martin Schlegel beim Bundespräsidenten Gauck
Am 3. November war es soweit. Erika und Martin Schlegel nahmen an einem musikalisch-literarischen Abend zum Thema “Martin Luther” im Schloss Bellevue teil. Dazu waren sie anlässlich des Reformationsjubiläums zusammen mit rund 150 Gästen eingeladen worden.

Erika und Martin Schlegel beim Bundespräsidenten Gauck

Wie Martin berichtete, war es ein hervorragender Abend, der seiner Frau und ihm sehr gut gefiel. Es wurde sehr schöne klassische Musik gespielt, es gab Wortbeiträge von verschiedenen Teilnehmern und anregende Gespräche.

Erika und Martin Schlegel beim Bundespräsidenten Gauck.

Die Beiden hatten als Gastgeschenk eine Kopie von Martin Luther dabei. Weil sie nicht aufdringlich sein wollten, gaben sie das Geschenk schon vor der Veranstaltung ab. Als sie zu einem späteren Zeitpunkt mit dem Bundespräsidenten sprachen, wusste er von dem Spiel und bedankte sich sehr für das Geschenk, auch wenn er es natürlich noch nicht ausgepackt habe.

Erika und Martin Schlegel beim Bundespräsidenten Gauck

Ehrung durch Bundespräsidenten für “Luther- Das Spiel”