https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
ENDLESS WINTER // Kickstarter auf deutsch

ENDLESS WINTER // Kickstarter auf deutsch

Ende Okotber wird die Kickstarter Kampagne von Fantasia Games zu dem Spiel Endless Winter: Paleoamericans starten. Der deutsche Verlag Frosted Games hat gestern über Twitter bekannt gegeben, im Rahmen der Kampagne eine deutsche Version anzubieten. Endless Winter: Paleoamericans ist ein Spiel für ein bis vier SpielerInnen ab 12 Jahren. Eine Partie soll zwischen 50 bis 90 Minuten dauern. Das Spiel von Stan Kordonskiy (Dice Hospital, Rurik: Dawn of Kiev, Lockup: A Roll Player Tale) mit Illustrationen von Mihajlo Dimitriesvki (Nordsee & Westfrankenreich Saga) spielt in Nord Amerika rund 10.000 Jahre v. Chr. Die SpielerInnen übernehmen die Rolle über einen UreinwohnerInnenstamm und versuchen die Kälte zu überleben. Endless Winter kombiniert Worker Placement und Deck Building.

 

Das sagt der Verlag zum Spiel

Endloser Winter: Paläoamerikaner findet in Nordamerika statt, etwa 10.000 v. Chr. Die Spieler lenken die Entwicklung ihrer Stämme über mehrere Generationen hinweg - von nomadischen Jägern und Sammlern bis hin zu wohlhabenden Stammesgesellschaften. Im Laufe des Spiels wandern die Stämme umher und besiedeln neue Länder, etablieren kulturelle Traditionen, jagen paläolithische Megafauna und bauen ewige megalithische Strukturen auf.

Endless Winter ist ein Spiel im Euro-Stil, das auf innovative Weise Arbeitsvermittlung und Deckbau kombiniert. In jeder Runde schicken die Spieler ihre Stammesmitglieder in verschiedene Aktionsräume und bezahlen die Aktionen mit Spielkarten und der Ausgabe von Ressourcen. Stammeskarten gewähren zusätzliche Arbeit, während Kulturkarten eine Vielzahl einzigartiger Effekte bieten. Als Alternative können Karten für eine Finsternisphase am Ende der Runde aufbewahrt werden, in der sie gleichzeitig aufgedeckt werden, um die neue Spielerreihenfolge zu bestimmen und verschiedene Bonusaktionen auszulösen.

Das Spiel zeichnet sich durch eine neuartige Mischung aus ineinander verwobenen Systemen und Mechanismen aus, wie z.B. mehrfach verwendbare Karten, Gebietseinfluss, Platzierung der Spielsteine und Sammlung von Sets. Außerdem gibt es viele gangbare Wege zum Sieg. Nach vier zügigen Runden werden die Punkte ausgezählt, und der Stamm mit den meisten Punkten gewinnt!

>>> Zur Kampagne

 

Quelle: Twitter

Ebenfalls interessant:

unterstütze uns

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.