Brettspiele günstig kaufen, Angebote, Schnäppchen
DESCENT: LEGENDEN DER FINSTERNIS // ab sofort vorbestellbar

DESCENT: LEGENDEN DER FINSTERNIS // ab sofort vorbestellbar

Im zweiten Quartal 2021 soll DESCENT: LEGENDEN DER FINSTERNIS erscheinen. Obwohl es im Grunde die dritte Auflage von DESCENT: REISE INS DUNKEL ist, verspricht FANTASY FLIGHT GAMES ein grundsätzlich neues Spiel auszuliefern, dass kooperativ statt kompetitiv ist. Neu ist auch das 3D Spielfeld, dass auf dem Tisch eine gute Figur machen soll.

 

banner fantasywelt jetzt kaufen

Darum geht es im Spiel laut Verlag

Terrinoth schwebt in Gefahr. Die dämonenverseuchten Uthuk-Y’llan-Barbaren ziehen marodierend durchs Land und die untoten Vasallen Waiqars haben erstmals seit Menschengedenken die Grenzen ihres Reiches überschritten. Die Herrscher von Terrinoth sind gespalten und finden keinen gemeinsamen Weg im Kampf gegen die Bedrohung. Indessen wird die Baronie Forthyn im hohen Norden zur Bühne für die nächste große Schlacht zwischen Terrinoth und den Mächten der Finsternis

Seit Jahren führen euch eure Reisen durch die Fantasywelt Terrinoth, in finstere Wälder, zwielichtige Städte, alte Grabmäler und nebelverhangene Sümpfe … aber erst jetzt wird aus euren Abenteuern eine wahre Legende werden.

Fantasy Flight Games kündigt Descent: Legenden der Finsternis an, ein kooperatives Brettspiel-Epos für ein bis vier Spieler!

Schreibt eure eigene Legende und taucht gemeinsam mit Freunden in die lebhafte Fantasywelt Terrinoth ein! Mit seiner vollintegrierten, kostenlosen App versetzt Descent: Legenden der Finsternis jeden von euch in die Rolle eines jungen Helden mit individuellen Fähigkeiten und eigenem Spielstil. Gemeinsam mit euren ungewöhnlichen Weggefährten geratet ihr in ein unerwartetes Abenteuer – das erste von sechzehn Szenarien, welche die Kampagne Blut und Feuer bilden. Im Laufe der Kampagne werdet ihr gegen viele schreckliche Feinde kämpfen: Untote, die im Nebel lauern, dämonische Barbaren aus der Wildnis und noch schlimmere Bedrohungen. 46 stimmungsvolle 3D-Geländeteile sowie 40 atemberaubende Helden- und Monsterfiguren versetzen euch voll und ganz in die Spielwelt. Das Abenteuer eures Lebens erwartet euch!

descent legenden der finsternis de 2

Ist das die dritte Edition von Descent: Reise ins Dunkel?

Descent: Legenden der Finsternis ist nicht die dritte Edition von Descent: Reise ins Dunkel. Obwohl sie beide in derselben Welt, Terrinoth, spielen und wie alle Titel der Descent-Reihe den übergeordneten Spieltyp Dungeoncrawler haben, betrachten wir Legenden der Finsternis als komplett neues Spiel und nicht als dritte Edition von Reise ins Dunkel.

Reise ins Dunkel war, trotz der späteren Ergänzung der App Wege zum Ruhm, immer als kompetitives Spiel vorgesehen, in dem ein bis vier Heldenspieler gegen einen Overlord antreten. Legenden der Finsternis ist hingegen ein von Grund auf kooperatives Spiel, das eng mit seiner App verzahnt ist. Die App übernimmt die Rolle des Widersachers, damit ihr euch ganz darauf konzentrieren könnt, in die Spielwelt einzutauchen, eure Charaktere mit Leben zu füllen und zu den größten Helden von Terrinoth zu werden.

Grundlegende Spielmechaniken wie Kampf, Erschöpfung, Fertigkeiten, Gegenstände etc. wurden bei Legenden der Finsternis vollständig neu interpretiert und ein neues Spielplankonzept mit 3D-Gelände sorgt für imposante dreidimensionale Spielflächen mit mehreren Ebenen.

Die App macht zudem weitere Spielmechaniken möglich, die es bisher nicht gab. Gegner sind jetzt in der Lage, ihre Strategien anzupassen, komplexe Statuseffekte und Prozentchancen werden automatisch einberechnet und ihr habt erstmals die Gelegenheit, die Persönlichkeit eurer Helden über mehrere Abenteuer hinweg zu prägen und Entscheidungen zu treffen, die später noch Auswirkungen haben werden. Zwischen den Abenteuern bietet euch die App ein Handwerkssystem, lässt euch in der Stadt einkaufen, Gegenstände verbessern und noch vieles mehr.

Aufgrund dieser Unterschiede ist Descent: Legenden der Finsternis nicht kompatibel mit Inhalten von Descent: Reise ins Dunkel.

 

Quelle

Erfahre mehr vom Spiel

 

Ebenfalls interessant:

unterstütze uns

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.