Neues Spiel über Kunstsammlungen ist erschienen

Neues Spiel über Kunstsammlungen ist erschienen

Bei Mighty Boards ist diesen Herbst das Spiel „Art Society“ erschienen. Auf der SPIEL ESSEN war es schnell ausverkauft. Das Spiel richtet sich an 2-4 Personen ab 10 Jahren und bisher nur als englische Version verfügbar. Autor ist Mitch Wallace, illustriert wurde es von sechs unterschiedlichen Künstlern.

 

art society 001

 

Das bietet das Spiel

"Art Society" ist ein neues Brettspiel, das sich laut Verlag perfekt für Kunstbegeisterte eignet. Es soll im November 2023 auf den Markt und ist einfach zu erlernen. Eine Vorabmenge war auf der SPIEL ESSEN Messe bereits verfügbar.

 

art society 003

 

In diesem Spiel übernehmen die Spielerinnen und Spieler die Rolle von Kunstkennerinnen und Kennern, die darauf abzielen, ihre Mitstreitenden mit einer eindrucksvollen Kunstsammlung zu übertrumpfen. Durch geschicktes Bieten auf populäre Kunstwerke gestalten sie ihre Wohnzimmerwand zu einer beneidenswerten und stilvollen Galerie um.

 

art society 005

 

Dabei ist Vorsicht geboten, denn die Kunstwelt ist unberechenbar und Trends sind schwer vorherzusagen. Werke, die von den Mitspielenden nicht gekauft werden, gelangen ins Museum und beeinflussen dadurch den Wert der eigenen Sammlung.

Am Ende wird sich zeigen, wessen Wandgalerie zum Gesprächsthema der Stadt wird.

 

art society 009

 

Quelle

BGG