https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
Renegade Game Studios, Acquire

Renegade Game Studios übernimmt neue Auflage des Klassikers Acquire

Kürzlich gab der für „Klong!“ und „Paladine des Westfrankenreichs“ bekannte Verlag Renegade Game Studios bekannt, dass die Zusammenarbeit mit Hasbro ausgeweitet würde. In diesem Zuge übernimmt Renegade die neue Auflage des Spieleklassikers „Acquire“ von Sid Sackson aus dem Jahr 1963. Vorerst wird nur die englische Version erscheinen, lokalisierte Ausgaben sollen aber zu einem späteren Zeitpunkt angekündigt werden.

"Acquire ist ein zeitloser Klassiker, den wir gerne in unser Programm aufnehmen möchten. Das Team hat hart gearbeitet, um sicherzustellen, dass die neueste Version alte und neue Spielende gleichermaßen begeistert. Wir können es kaum erwarten, dass die Läden diesen Klassiker dieses Jahr wieder in ihren Regalen stehen haben", so Scott Gaeta, Präsident der Renegade Game Studios.

 

pic3299296

 

Darum geht es im Spiel

„Acquire“ versetzt die Spielenden in die Rolle von Immobilienmogulen, die um die Kontrolle von Unternehmen wetteifern, während diese expandieren, fusionieren und an Wert gewinnen.

Die neue Version von Renegade soll das Feedback der Community berücksichtigen und lang ersehnte Features wie die Rückkehr zum 9x12 gerasterten Plastikbrett, Plastikplättchen und -gebäude, sowie die klassische Thematisierung der Hotelketten bieten. Darunter eine, die nach dem verstorbenen großen Designer Sid Sackson benannt ist. Das Regelwerk wird ebenfalls aktualisiert und enthält Klarstellungen und Anpassungen aus früheren Versionen des Spiels.

 

Quellen:

Renegade Game Studios Website

Tags: Klassiker, Branche

Ebenfalls interessant:

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.