Branche

#wirbleibenzuhause // Kostenlose Spiele als Print&Play

#wirbleibenzuhaus // Kostenlose Spiele als Print&Play

Asmodee Deutschland bietet ab sofort 6 Spiele zum kostenlosen Download an. Die Dateien können ausgedruckt werden und bieten neben dem Spaß etwas zu Basteln hinterher ein vollwertiges Spiel. Angeboten werden Dixit, Dobble, Combo Color, Unlock!, Cortex und Timline Classic. Der Verlag hofft damit etwas zu helfen, die aktuell schwierige Zeit zu überbrücken und für Unterhaltung zu sorgen – unabhängig vom Haushaltseinkommen.

AMIGO Organized Play 2021 // Für Herbst 2021 geplant

AMIGO Organized Play

AMIGO plant die diesjährigen ORGANIZED PLAY-Turniere am 25. und 26. September zu veranstalten. Diese sollen im Rahmen des AMIGO-Spielefestes in Köln stattfinden. Es sind deutsche Meisterschaften zu den fünf Spielen WIZARD, SABOTEUR, 6 NIMMT!, BOHNANZA und SET geplant. Für die Meisterschaften zu WIZARD und SABOTEUR soll es Vorrunden auf der Online Plattform Brettspielwelt.de und - wenn möglich - im lokalen Fachhandel geben. 

Asmodee Deutschland // Neuer CEO wird Alexis Desplats

Asmodee Deutschland // Neuer CEO wird Alexis Desplats

Asmodee Deutschland erhält einen neuen Chef. Dieser ist seit mehr als 12 Jahren Mitarbeiter von Asmodee und ist mit der Spielbranche demzufolge vertraut. Die ehemalige Chefin Carol Rapp wechselt auf internationale Ebene der Group.

AUTOREN STIPENDIUM // Michael Modler hat gewonnen

AUTOREN STIPENDIUM // Michael Modler hat gewonnen

Jedes Jahr vergibt der Ausrichter vonSpiel des Jahresein Stipendium für aufstrebende SpieleautorInnen. Dieses Jahr konnte sichMichael Modler gegen die Konkurrenz durchsetzen. Gewonnen hat der 38jährige 3.000 € Preisgeld, das für Spesen vorgesehen ist. Der Sieger wird vier Praktika wahrnehmen können, die ihm tiefere Einblicke in die Brettspielbranche geben sollen. Die Vergabe hat wie immer im Rahmen desGöttinger Spieleautorentreffen stattgefunden.

(Bildquelle: Spiel des Jahres)

Zum Gewinner

Der 38jährige Preisträger Modler lebt und arbeitet in Ritterhude bei Bremen. Die Juroren erlebten einen jungen Mann, der vor Ideen übersprudelt. Modler wacht sogar nachts auf, wenn Inspirationen für neue Spielideen bei ihm landen, und das seien sogar die besonders guten. Schon seit acht Jahren versucht der Sozialpädagoge, der mit Suchterkrankten arbeitet, sich als Spieleautor. Vor fünf Jahren wurde sein erster Prototyp von einem Verlag angefordert, aber abgelehnt. Seit drei Jahren ist er kontinuierlicher an seinen Entwicklungen dran, sieht aber durchaus den steinigen Weg vor sich, den man zu gehen habe. Man stehe ganz vorne, werfe Themen und Mechanismen in eine riesige Maschine und wundere sich, dass nach Monaten, manchmal nach Jahren, am Ende keine fertigen Spiele, sondern Absagen vom Band laufen.

Diese Spiele haben überzeugt

Ein Spiel, das er der Maschinerie übergibt, nennt er DAS RÄTSEL VON SOL, in dem sich kooperative und kompetitive Elemente ergänzen und zu Zwickmühlen für die Handelnden werden. Die Spieler steuern gemeinsam neun Helden, die in eine Falle getappt sind. Ihr Ziel ist es, aus der Stadt Sol zu entkommen. Da sich aber in jedem Spielzug nur fünf Helden in eine gemeinsam gewählte Richtung bewegen dürfen, wird es immer schwieriger die Gruppe zusammenzuhalten. Aus diesem Dilemma ergeben sich Diskussionen, schwierige Entscheidungen und ein gemeinschaftliches Erlebnis aus der Abwägung zwischen persönlichen Zielen und der Sicherheit im Team.

Die Juroren waren nicht nur von dieser Idee angetan, sie überzeugte auch das Anklagespiel INNOCENT. Alle seine Ideen habe er „auf den Punkt gebracht“. Modler zeige schon eine erstaunliche Bandbreite bei seinen Entwicklungen,  er seit motiviert und könne sicherlich ganz besonders von diesem Praktikum profitieren. Mit dem Preisgeld absolviert der Gewinner vier einwöchige Praktika bei Ravensburger, im Deutschen Spielearchiv Nürnberg, bei dem Autor Jens-Peter Schliemann und im Spieleladen Spieleburg Göttingen.

QUELLE

https://www.spiel-des-jahres.com/de/michael-modler-gewinnt-stipendium-2019

BERLIN BRETTSPIEL CON 2020 // X-Mas Edition

BERLIN BRETTSPIEL CON 2020 // X-Mas Edition

Die Berlin Brettspiel Con wird verschoben und findet als X-Mas-Edition vom 04. - 06. Dezember 2020 in der STATION-Berlin statt. Dies teilte heute der Veranstalter der Veranstaltung mit. Ursprünglich war sie für den 17.-19. Juli 2020 geplant, musste wegen der aktuellen Lage aber folgerichtig verschoben werden.

BOARD & DICE // Verlag trennt sich von Daniele Tascini

BOARD & DICE

Nachdem Jeremy Howard (MAN VS MEEPLE) auf Facebook auf Äußerungen des Autors DANIELE TASCINI aufmerksam gemacht, hat der Verlag BOARD & DICE in einem Statement angekündigt, jegliche Kooperation mit Tascini zu beenden. Bereits veröffentlichte Spiele, wie TEOTIHUACAN, TRISMEGISTUS und TEKHENU, werden weiter im Verlagsprogramm bleiben. Es werden allerdings in Zukunft keine weiteren Spiele des Autors bei BOARD & DICE erscheinen. TASCINI hat sich auf Facebook zu den Vorkommnissen geäußert.

BRANCHE // ASMODEE DEUTSCHLAND und ADC BLACKFIRE mit Doppelspitze

BRANCHE // ASMODEE DEUTSCHLAND und ADC BLACKFIRE mit Doppelspitze

Die Zusammenarbeit zwischen ASMODEE DEUTSCHLAND und ADC BLACKFIRE wird intensiviert. Beide Unternehmen haben ab sofort eine Doppelspitze. ALEXIS DESPLATS wird somit Co-Geschäftsführer der ADC BLACKFIRE ENTERTAINMENT GMBH und ALEXANDER DUBYNSKI Co-Geschäftsführer der ASMODEE GMBH.

BRANCHE // Asmodee sagt alle Events für 2020 ab

BRANCHE // Asmodee sagt alle Events für 2020 ab

ASMODEE DEUTSCHLAND hat verkündet in 2020 an keinem großen Event mehr teilzunehmen. Da bis Oktober die meisten Großveranstaltungen wegen Ansteckungsrisikien verboten sind und länger klar ist, dass die SPIEL im Jahr 2020 ausfallen wird, scheint das erst einmal keine große Nachricht zu sein. Doch lokale Veranstaltungen, die eine gewisse Größe haben und noch stattfinden sollten, werden davon unmittelbar betroffen sein.

BRANCHE // ASMOODE übernimmt PLAN B Vertrieb

BRANCHE // ASMOODE übernimmt PLAN B Vertrieb

ASMODEE DEUTSCHLAND hat heute verkündet, dass sie ab September 2020 den Vertrieb aller PLAN B Neuheiten übernehmen werden. Zu PLAN B gehören auch die Verlage PRETZLE GAMES, EGGERTSPIELE und NEXT MOVE GAMES. Damit wird die bisherige Zusammenarbeit mit PEGASUS SPIELE bei Neuheiten beendet.

 

BRANCHE // Brettspiele - positiver Trend in 2019

BRANCHE // Brettspiele - positiver Trend in 2019

Der positive Entwicklungstrend bei Gesellschafts- und Brettspiele, der in den letzten fünf Jahren um über 50% zugelegt hat, hält auch in 2019 weiter an. Den größten Zuwachs von über 10% konnten dabei Spiele für Erwachsene und Kartenspiele verzeichnen. In Zeiten stetig steigender Digitalisierung stellt dies eine beachtliche Entwicklung dar, die auch als Möglichkeit interpretiert werden kann, Display und Internet (kurzzeitig) zu entkommen.

BRANCHE // Brettspielläden ab Montag wieder geöffnet, Cafés geschlossen

BRANCHE // Brettspielläden ab Montag wieder geöffnet, Cafés geschlossen

Durch die schrittweise Lockerung der Regeln sollte es den Brettspielläden ab Montag wieder gestattet sein zu öffnen, sofern sie nicht 800 qm Fläche überschreiten (was eher unwahrscheinlich ist). Der Abstand von 1,5 Metern zwischen Kunden und Verkaufspersonal muss mindestens eingehalten werden, teilweise werden in Bundesländern eine Maximalanzahl von Kunden vorgegeben, die sich im Geschäft aufhalten dürfen.

BRANCHE // CMON und GAMEGENIC gehen Partnerschaft ein

BRANCHE // CMON und GAMEGENIC gehen Partnerschaft ein

Im Bereich Vertrieb arbeiten ASMODEE und CMON schon lange erfolgreich zusammen. Nun soll die zur ASMODEE GROUP gehörende Firma GAMEGENIC Zubehör passend zu CMON Spielen produzieren und den Auftakt wird es diesbezüglich für MASSIVE DARKNESS 2 geben, dass auf Kickstarter am 4. August 2020 starten soll.

BRANCHE // DEEP PRINT GAMES gegründet

BRANCHE // DEEP PRINT GAMES gegründet

Mit DEEP PRINT GAMES haben gleich sechs in der Branche bekannte Personen einen neuen Verlag gegründet. Unter anderem wirdPeter Eggert nach seinem Ausscheiden voneggertspiele 2019 wieder seinen Weg in die Branche zurückfinden. Das gilt auch fürPhilipp El Alaoui, der ebenfallseggertspiele /Plan B Gamesverlassen hat.

BRANCHE // die Rückkehr des Heidelbären

BRANCHE // die Rückkehr des Heidelbären

Still und leise war es um Heidelbären in den letzten Jahren geworden. Die Marke Heidelberger Spielverlag war nach dem Zusammenschluss mit Asmodee im Frühjahr 2017 verschwunden und als Asmodee Studio HeidelBÄR Games in dem französischen Unternehmen aufgegangen. 2019 wurde das Bären-Studio wieder selbstständig und firmierte fortan als HeidelBÄR Games GmbH unter der Leitung von Heiko Eller-Bilz als Geschäftsführer.

BRANCHE // Eric M. Lang verlässt CMON

BRANCHE // Eric M. Lang verlässt CMON

Der kanadische Autor ERIC M. LANG ist seit dem 1. September nicht mehr als Game Director bei CMON tätig. Die Position als Leiter der Spielentwicklung hatte er 2017 übernommen. Bekannt ist ERIC M. LANG vor allem für das Spiel BLOOD RAGE, zu dem die geistigen Nachfolger RISING SUN und ANKH: GODS OF EGYPT erschienen sind und das 2016 auf der Empfehlungsliste zum Kennerspiel des Jahres stand. Zuletzt erschien das Spiel CTHULHU: DEATH MAY DIE von ERIC M. LANG bei CMON.

BRANCHE // GAMEGEN!C - Neues Asmodee Studio gegründet

BRANCHE // GAMEGEN!C - Neues Asmodee Studio gegründet

Die Asmodee Gruppe hat das neue Studio GAMEGEN!C gebildet, dass unter der Leitung von Adrian Alonso hochwertiges und innovatives Zubehör wie neben klassischen Aufbewahrungsboxen, Hüllen, Spielmatten und Alben auch Würfelsets für Asmodee Spiele kreieren. Auch ein in Deutschland bekannter ehemaliger Youtuber Tobias Franken alias „Brettspielhero“ wird in der Grafikabteilung für das Studio arbeiten. Sein bisheriges Projekt „Gamingwolfes“ wird von Tim Nau übernommen. Für Tobias geht dabei ein Traum in Erfüllung in der Branche arbeiten zu können. Welche innovativen Produkte produziert werden sollen ist indes noch vage gehalten.

BRANCHE // HEIDELBÄR und CZECH GAMES EDITION

BRANCHE // HEIDELBÄR und CZECH GAMES EDITION

HEIDELBÄR GAMES und CZECH GAMES EDITION werden zukünftig wieder zusammenarbeiten. Nachdem Heidelbär sich wieder von ASMODEE DEUTSCHLAND abgelöst hatte, startete der Verlag nun eigenständig durch. Nach HORRIBLE GAMES wird auch CZECH GAMES EDITION die alte Partnerschaft wieder aufgreifen und zukünftig über HEIDELBÄR GAMES statt ASMODEE DEUTSCHLAND seine Spiele in Deutschland in den Vertrieb bringen.

BRANCHE // Libellud von Asmodee gekauft

BRANCHE // Libellud von Asmodee gekauft

Seit vielen Jahren arbeitete der französische Verlag LIBELLUD mit ASMODEEim Bereich Vertrieb zusammen. Nun wird LIBELLUD ein Teil der ASMODEE GROUP. Der Verlag wurde 2008 gegründet und aktuell sind 19 Mitarbeiter aus drei Nationen angestellt. Es wurden 24 Spiele und 15 Erweiterungen weltweit veröffentlicht. Es konnten mehrere Auszeichnungen, vor allem für Mysterium und Dice Forge sowie den Preis „Spiel des Jahres 2010“ für Dixit erlangt werden.

BRANCHE // Pegasus sucht neue Grafiker und Autoren

BRANCHE // Pegasus sucht neue Grafiker und Autoren

Wer kreativ ist und gut zeichnen kann hat im Oktober 2020 die Chance sich bei Pegasus Spiele digital vorzustellen. Das gilt auch für Spieleautoren, die ebenfalls die Chance erhalten ihre Spiele beim Verlag einzureichen. PEGASUS SPIELE versucht auf diesem Weg offensichtlich die spannenden Spiele der kommenden Jahre zu finden, denn die analogen Alternativen die üblicherweise stattfinden fallen bekanntlich aus.

BRANCHE // Rette Deinen Brettspielladen!

BRANCHE // Rette Deinen Brettspielladen!

Die aktuelle Corona Lage macht es dem Einzelhandel und damit auch den Brettspielläden sehr schwer die üblichen Umsätze zu generieren und damit deren Fortbestand zu sichern. Der Spieltraum Osnabrück hat sich daher an dasunknownsBrettspielforum gewandt, um auf die schwierige Lage aufmerksam zu machen.

BRANCHE // Spieleverlage in Corona Zeiten

Branche // Spieleverlage in Corona Zeiten

Im Artikel vom 31. März haben wir gefragt, was aus den örtlichenBrettspielläden wird und wie diese der aktuellen Krise begegnen bzw. welche Maßnahmen zur Kompensation des stationären Umsatzausfalls getroffen werden.

BRANCHE // Weiterer Wachstum in 2019

BRANCHE // Weiterer Wachstum in 2019

Wie Spielverlage e.V. mitteilte, ist die Spielebranche auch im Jahr 2019 weiter gewachsen. Während Kinderspiele früher der Wachstumsmotor des Marktes waren, sind es in den letzten Jahren vermehrt Familien- und Erwachsenenspiele. 2019 wuchs der Markt abermals um mehr als 4% und ist damit in nur 5 Jahren insgesamt um stattliche 40%.

BRETTSPIEL-BRANCHE // 350.000 € - Asmodee unterstützt Händler

BRANCHE // Asmodee unterstützt Händler mit 350.000 €

Mit der Aktion „Offen – Wieder im Spiel“ (wir berichteten) hat Asmodee Deutschland eine Initiative gestartet, um zu schauen, wie der stationäre Einzelhandel idealerweise zu fördern ist. Es wurden die Händler befragt, was ihnen helfen würde und als Schlussfolgerung hat Asmodee nun 33.000 (!) Spiele im Wert von 350.000 € (Herstellkosten der Spiele) bereit gestellt die der Einzelhandel kostenlos erhalten kann.

BRETTSPIEL-KREUZFAHRTEN // Einblicke

BRETTSPIEL-KREUZFAHRTEN // Einblicke

Kreuzfahrten erfreuen sich in den vergangenen Jahren immer größerer Beliebtheit, sieht man von den diesjährigen Umständen einmal ab. Diesen Trend hat auch die Brettspielbranche aufgenommen und veranstaltet gezielte Kreuzfahrten für Brettspieler. Wir haben uns exemplarisch einen der diversen Anbieter herausgezogen und möchten euch an dieser Stelle einen Einblick geben, welche Leistungen eine solche Themenkreuzfahrt beinhaltet. Neben den offiziellen Angaben des Anbieters hat uns auch Florian von „Get On Board“ an seinen Erfahrungswerten teilhaben lassen, da er schon mehrmals auf solch einer Kreuzfahrt an Bord war. Vielen Dank dafür.

BRETTSPIELE // 5,6 Millionen Menschen spielen regelmäßig

BRETTSPIELE // 5,6 Millionen Menschen spielen regelmäßig

Gesellschaftsspiele sind beliebt wie nie. Laut FRIEDHELM MERZ VERLAG, dem Veranstalter der jährlichen Messe SPIEL, spielen in Deutschland 5,6 Millionen Menschen regelmäßig analoge Spiele und 33 Millionen spielen ab und zu. Der Boom der Branche hat sich 2020 weiter verstärkt, bereits zum Spätsommer 2020 ist der Umsatz um 21% zum Vorjahr gestiegen. Analoge Spiele sind laut SPIELVERLAGE e.V. die größte Warengruppe im Spielwarensektor, die um weitere 8% wachsen konnte.

BSN CROSSOVER #2 // mit Maren Hoffmann vom SPIEGEL

BSN CROSSOVER #2

In unserem Format BSN CROSSOVER reden wir mit ganz unterschiedlichen Personen über Brettspiele. In der zweiten Folge quatschen Michael und Johannes mit Maren Hoffmann, Redakteurin beim SPIEGEL und dem MANAGER MAGAZIN, ausführlich über Brettspiele.

BSN INTERVIEW // DOMINIQUE METZLER

BSN INTERVIEW // DOMINIQUE METZLER

In der aktuellen Interview-Serie haben wir auch die Geschäftsführerin des FRIEDHELM-MERZ VERLAGS um ein Interview gebeten. Wir sprachen über die anstehende SPIEL.digital, fragten Eckdaten ab aber auch etwas Persönliches. Insgesamt ein interessantes Gespräch, das einen Einblick hinter die Kulissen der von vielen geliebten Brettspielmesse gibt und zeigt, wie viel Arbeit auch in einer digitalen Version steckt.

BSN PODCAST # 20 // Interview mit dem lokalen Handel

BSN PODCAST #20

In unser 20. Folge unseres Brettspiel-News Podcast redet Johannes mit Arne Hachtmann und Jan Maguna vom Brettspielladen COMIC*BUCH & SPIEL in Oldenburg und Thomas Kron vom Spieleladen und -café FREISPIEL in Freiburg. Die drei erzählen, wie die Läden enstanden sind, wie die Zusammenarbeit mit den Verlagen läuft und wie die Pandemie und die Beschränkungen sich auf das Geschäft auswirken.

BSN PODCAST #10 // News, Crowdfunding KW 04&05 2021

BSN Podcast #10

Lieber Leser:innen, heute gibt es den zehnten BSN PODCAST.  Darin fassen wir wieder für Euch die Neuheiten und Ankündigungen der vergangenen zwei Wochen und aktuelle Crowdfunding Projekte  zusammen.

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele