https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
Bruxelles 1893

Neuauflage von "Bruxelles 1893" erscheint inklusive der Erweiterung "Belle Epoque"

Der Publisher Geek Attitude Games bringt dieses Jahr eine Neuauflage des 2013 erschienenen Spiels Bruxelles 1893 heraus. Die neue Ausgabe wird durch die Erweiterung "Belle Epoque" ergänzt, welche beide in einer einzigen großen Box herauskommen. Der Geist des Originalspiels soll erhalten bleiben, jedoch mechanisch, grafisch und ergonomisch neu gestaltet werden.  Das Workerplacement Spiel richtet sich an 2 bis 5 Spieler und hat eine Spieldauer von 50 bis 125 Minuten.

 

Über das Spiel

Bruxelles 1893 ist ein Worker-Placement-Spiel mit Elementen eines Mietmechanismus und Area Majority. Jeder Spieler representiert einen Architekten des späten 19. Jahrhunderts und versucht, durch verschiedene Aktionen ein architektonisches Werk im "Art Nouveau" Stil zu errichten. Das gelungenste Gebäude bringt die meisten Punkte. Jeder Spieler kann auch Kunstwerke schaffen, um seine Punktzahl zu erhöhen.

Aufbau

Das Aktionsbrett ist modular aufgebaut, wobei nicht jeder Spieler in jeder Runde Zugang zu jeder Aktion hat. Einige Aktionen kosten Geld - der Erwerb hochwertiger Materialien, der Bau eines Stockwerks des eigenen Hauses, die Suche nach einem Gönner, die Herstellung eines Kunstwerks und der Verkauf dieses Kunstwerks für Geld und Prestige -, während andere Aktionen kostenlos sind, aber dazu führen können, dass man einen seiner Arbeiter verliert; zu diesen letzteren Aktionen gehören der Erwerb minderwertiger Materialien, die Aktivierung von Gönnern, der Besuch der Börse und die Durchführung einer der Aktionen mit Kosten. Sobald alle Spieler gepasst haben, endet die Runde und die Spieler nehmen an einer Kunstausstellung teil, bei der sie ihre Werke verkaufen können. Danach erhalten die Spieler Prestigepunkte oder Bonuskarten, je nachdem, neben welche Symbole sie ihre Arbeiter auf der Aktionstafel gestellt haben.

Nach fünf Runden endet das Spiel und die Spieler erhalten Bonuspunkte, die sich aus ihrer Architektenstufe, ihren Bonuskarten, der Qualität ihrer Arbeit und ihrem Geldvorrat ergeben. Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt.

Die Belle Epoque-Erweiterung bringt unter anderem folgende Neuerungen mit sich :

  • Neue öffentliche Figuren und weiße Kunstwerke
  • Blocker-Plättchen und Endspiel-Ziele
  • Sonderaktionen und ein brandneues Material

 

Quellen:

BGG

 

Tags: Area Majority, 2-4 Spieler, Eurogame

Ebenfalls interessant:

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.