Die Patin

Zoch kündigt das Spiel „Die Patin“ für die Spiel in Essen an

Vor kurzem hat der Zoch-Verlag das neue Spiel „Die Patin“ von Pim Thunborg angekündigt. Es soll mit anderen Neuheiten auf der Spiel in Essen erstmalig erhältlich sein. Im Kern des Spiels geht es darum, Missionen zu erfüllen, die man über die verschiedenen Mechaniken des Spiels erreichen kann. Das Spiel ist für 2-5 Personen ausgelegt und hat eine Spieldauer von 60-150 Minuten.

Für Thunborg ist „Die Patin“ erst das dritte publizierte Spiel und dabei das zweite, das dieses Jahr erscheinen soll. „Die Patin“ greift dabei auf Figuren und deren Darstellungen aus einem älteren Spiel zurück, nämlich „Beasty Bar“ von Stefan Kloß. Der Zeichner, Alexander Jung, hat bei zahlreichen Spielen Illustrationen hergestellt, u.a. für die Dominion-Erweiterung Intrige.

 

Darum geht es im Spiel

Bei „Die Patin“ versuchst du als Mafiabossin in Tiergestalt fünf verschiedene Missionen in fünf einzelnen Runden zu erfüllen. Diese Missionen greifen auf die Spielmechaniken zurück. So muss man bspw. das größte Territorium kontrollieren, am meisten Handlanger an einem speziellen Ort versammelt haben oder die meiste Beute besitzen. Wann man welche Mission erfüllt, kann man in jeder Runde neu entscheiden.

 

Quellen

BGG (Die Patin)

BGG News

BGG (Beasty Bar)

Tags: Strategie, 2-5 Spieler, Area Control, SPIEL23

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.

Google Ads Anzeigenblock ohne Position