KOMPLIZE GESUCHT! // Bilder des Spiels

KOMPLIZE GESUCHT! // Bilder des Spiels

Im März 2021 ist die Neuheit KOMPLIZE GESUCHT! von REINER KNIZIA beim GMEINER VERLAG erschienen. Wir haben nun Bilder der Neuheit gemacht. Darin geht es um "kleine Verbrechen unter Freunden" mit prominenter Unterstützung: Wäre Dieter Bohlen der geeignete Mann, um bei den Geschäfts­inhabern in der Nachbarschaft die ausstehenden Schutzgelder einzutreiben?

Oder könnte Arnold Schwarzenegger der richtige Partner für einen sauberen Banküberfall sein? Wäre Heidi Klum die passende Kandidatin, um den lästigen Türsteher im Nachtclub aus dem Weg zu räumen? Die Welt steckt voller krimineller Herausforderungen und Promis für den nächsten Coup gibt es genug. Doch wer von ihnen eignet sich am besten, wenn es heißt: Komplize gesucht!?

Das Spiel ist für 13-14 € im Handel bereits erhältlich. 3-8 Spielende können ab 14 Jahren spielen. Eine Partie dauert laut Verlag eine halbe Stunde. Die Grafik stammt von Lutz Eberle und Julia Franze.

banner fantasywelt jetzt kaufen

Bilder des Spiels

 

Darum geht es im Spiel

»Komplize gesucht!« ist ein Kartenspiel für 3 bis 8 Spieler ab 14 Jahren mit einer Dauer von ca. 30 Minuten. Die Spieler schlüpfen in die Rollen ebenso erfahrener wie cleverer Ganoven, die aus allerlei bekannten Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft, Kunst, Kultur, Sport, Film und Musik die am besten geeigneten Komplizen für ihre kriminellen Vorhaben aus­wählen müssen. Wer dabei das beste Händchen hat und somit die meisten Coups landen kann, darf sich als Sieger des Spiels feiern lassen.

komplize gesucht2

 

SO kaufen button

 

Informationen zum Autor

Autor des neuen Krimi-Kartenspiels »Komplize gesucht!« ist Reiner Knizia. Er wurde 1957 im schwäbischen Illertissen geboren. Nach Stationen in den USA, Österreich und England lebt er heute in München. Seit 1997 ist der promovierte Mathematiker hauptberuflich Spieleautor. Viele seiner Spiele sind mehrfach ausgezeichnet; so hat er schon mehrmals den »Deutschen Spielepreis« und den Hauptpreis beim österreichischen »Spiel der Spiele« gewonnen. 2008 erhielt er als erster Autor überhaupt sowohl die Auszeichnung »Spiel des Jahres« als auch »Kinderspiel des Jahres«. Im Gmeiner-Verlag hat Reiner Knizia bereits die Krimi-Kartenspiele »Sieben unter Verdacht« (2010 / 2. Auflage), »Kurzer Prozess« (2017 / 3. Auflage) und „Heiße Ware“ (2019) veröffentlicht.

Quelle

Pressemitteilung

Gmeiner Verlag

 

unterstütze uns