STAR WARS: FLUCHT VOM TODESSTERN – DAS SPIEL // aus dem Jahr 1977

STAR WARS: FLUCHT VOM TODESSTERN – DAS SPIEL // aus dem Jahr 1977

STAR WARS: FLUCHT VOM TODESSTERN – DAS SPIEL ist 1977 parallel zum Film von KENNER veröffentlicht worden. KENNER ist eigentlich ein Spielzeughersteller, der vor allem durch seine STAR WARS Miniaturen bekannt wurde, die sich bis Mitte der 1980er fabelhaft verkauften. Das Spiel wurde mittlerweile von HASBRO neu veröffentlicht und durch eine exklusive KENNER Spielzeugfigur aufgewertet.

Die Spielbox ist auf alt gemacht. Die ursprünglich schwarze Schachtel wurde durch weiß gedruckte Abnutzungsspuren erweitert. Dadurch, dass die Box unglaublich viel Platz bietet, wurde in der neuen Version die Grand Moff Tarkin Actionfigur beigefügt, bei der es sich um die klassische KENNER-Figur aus dem Jahr 1980 handelt.

 

star wars flucht vom todesstern das spiel 23

 

Das Spielmaterial hingegen nimmt kaum Platz ein und ist sowohl bei der Anleitung als auch bei den Aufstellern mutmaßlich der alten, sehr einfachen Qualität nachempfunden. Spielerisch darf hier nicht viel erwartet werden. Als Autor wird DOUG KAUFMAN geführt, für die Grafik war LUCASFILM LTD., die Firma hinter den Filmen, tatsächlich verantwortlich. Ein Tipp: Auf Netflix ist die Folge eins der ersten Staffel von 'SPIELZEUG - Das war unsere Kindheit' die Geschichte von KENNER sehr gut nachgezeichnet. 

 

Das Spiel bei Amazon kaufen (KLICK)

 

Darum geht es im Spiel

R2D2 gibt dir Züge vor, aber du musst Dich entscheiden, welchen Weg Du gehen willst. Der sichere Weg ist der lange Weg. Und die Zeit läuft ab. Du musst den Traktorstrahl ausschalten und ein paar geheime Pläne finden. Wirst Du Abkürzungen nehmen und die Begegnungen mit der Macht riskieren? Wenn Du dich traust, wirst Du das tun. Du könntest als Erste:r an Bord des Millennium Falken gehen, Dich durch Tie Fighter kämpfen und zur Rebellenbasis gelangen und so gewinnen!

 

Bilder des Spielmaterials

 

Quellen

rebelscum.com

BGG

 

Ebenfalls interessant:

unterstütze uns