GENOTYP

GENOTYP // auf deutsch bei SCHWERKRAFT

Das ehemalige Crowdfunding Projekt GENOTYPE von GENIUS GAMES erscheint im Laufe des Jahres auf deutsch als GENOTYP beim SCHWERKRAFT Verlag. GENOTYP ist ein Worker Placement und Dice Drafting Spiel für ein bis fünf Spieler:innen ab zwölf Jahren. Eine Partie soll zwischen 45 bis 90 Minuten dauern. Die Autoren sind John Coveyou (CYTOSIS, SUBATOMIC)Paul Salomon (HONEY BUZZ, PERIODIC) und Ian Zang (CONSTELLATIONS, CURIO). Die Illustrationen stammen von Tomasz Bogusz (CYTOSIS, CELLULOSE) und Amelia Sales (DR. JEKYLL & MR. HYDE, SHERLOCK-Spiele). In GENOTYP experimentieren die Spieler:innen mit Pflanzen, um am Ende des Spiels mit den meisten Punkten der:die beste Forscher:in zu werden.

 

 

Darum geht es im Spiel

Im 19. Jahrhundert entdeckte der Augustinermönch Gregor Mendel, dass bei seinen Erbsenpflanzen bestimmte Merkmale wie die Blütenfarbe und die Größe der Pflanze davon abhängen, welche Pflanze von welcher anderen Pflanze bestäubt wurde. Er begann gezielte Experimente zu unternehmen und legte so unbewusst den Grundstein für die moderne Genetik.

In GENOTYP stellen die Spieler:innen die Experimente von Gregor Mendel nach. Sie setzen Arbeiter:innen ein um mehr Pflanzenkarten zu bekommen, verändern die Gene der Elternpflanze, forschen und beschaffen sich neue Werkzeuge. Dann wählen die Spieler:innen Würfel aus, um ihre Züchtung in die gewünschte Richtung zu bringen. Schließlich können sie Verbesserungen erforschen, die ihnen in den folgenden Runden die Arbeit erleichtern oder zusätzliche Plätze für Pflanzen schaffen. Am Spielende erhalten die Spieler:innen Punkt für alle vollständigen Pflanzenkarten, erreichte Phänotyp-Forschungsziele sowie Merkmalsmarker auf ihren Karten und übrige Münzen.

 

GENOTYPE Review von DICE TOWER:

 

Quellen:

BoardGameGeek

Schwerkraft Verlag

Kickstarter

unterstütze uns