QUESTS & CANNONS: THE RISEN ISLANDS // Bilder des Prototyps

QUESTS & CANNONS: THE RISEN ISLANDS // Bilder des Prototyps

QUESTS & CANNONS: THE RISEN ISLANDS ist das erste Spiel von SHORT HOP GAMES und soll über KICKSTARTER finanziert werden. Das Spiel richtet sich an 1-6 Spielende und bietet eine Spielzeit von 20-120 Minuten. Die Autoren des Fantasy-Abenteuerspiels sind ERIC GELLER und SHANNON GELLER. Wir haben einen Prototyp des Spiels erhalten und zeigen Bilder des Spielmaterials.

Darum geht es im Spiel

Quests & Cannons: The Risen Islands spielt in der ursprünglichen Fantasy-Welt Miraheim, wo sich eine Reihe mysteriöser Inseln aus dem Meer erhoben haben. Da das empfindliche Gleichgewicht der Welt gestört ist, beginnen die Menschen von Miraheim ihre Heimat zu verlassen und sich auf den Inseln niederzulassen, da sie dort reichlich Ressourcen vorfinden. Uralte Schriften werden entdeckt, die von einem mythischen Artefakt erzählen, das auf den Inseln versteckt ist und der Schlüssel zur Wiederherstellung des Gleichgewichts in der Welt sein könnte. Die Spieleändern sind Abenteurer, die von einem der drei prominenten Königreiche Miraheims ausgesandt wurden, um den Wohlstand der Siedelnden ihres Königreichs zu sichern und nach diesem sagenumwobenen Schatz zu suchen, der ihre Heimat retten könnte.

 

quests and cannons 20

 

QUESTS & CANNONS: THE RISEN ISLANDS ist laut Verlag ein zugängliches, tiefgründiges Strategiespiel in dem Erkundung, epische Quests und spannende Kämpfe zu erwarten sind. Die Spielenden setzen in jeder Runde Aktionspunkte auf einem offenen, modularen Spielbrett ein, um die verschiedenen Inseln zu erkunden, Quests von den Siedelnden zu erhalten, Ressourcen zu sammeln, Kartenhinweise zu finden, ihre Schiffe aufzurüsten, Beute zu sammeln und mit rivalisierenden Abenteurern Kanonenfeuer zu tauschen. Das Ziel des Spiels ist es, am Ende den meisten Wohlstand zu erreichen. Spielende verdienen Wohlstand, indem sie Quests abschließen, Kartenhinweise vervollständigen und andere Spielende angreifen.

 

Bilder des Spielmaterials (Prototyp!)

 

Quelle

BGG

 

Ebenfalls interessant:

unterstütze uns