CORROSION

CORROSION // Neuheit von DEEP PRINT GAMES

Im Oktober soll mit CORROSION ein neues Spiel bei DEEP PRINT GAMES (KYOTO, JUICY FRUITS, RENATURE) erscheinen. CORROSION ist ein komplexes Tableau Building Spiel für ein bis vier Personen von Stefan Bauer. Eine Partie soll zwischen 60 bis 120 Minuten dauern. Die Illustrationen stammen von Dennis Lohausen (ARLER ERDE, BONFIRE, TERRA MYSTICA). Im Spiel gilt es, eine Fabrik zu leiten, indem Maschinen gebaut und Ingenieurinnen eingesetzt werden. Wer am Spielende die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt das Spiel. Nach aktueller Planung soll CORROSION zur SPIEL 2021 erscheinen.

Darum geht es im Spiel:

In CORROSION leitet ihr eine Fabrik und setzt Ingenieurinnen ein, um abwechslungsreiche Wertungs- und Produktionsmaschinen zu bauen. In der dampfgefüllten Luft ist euer größter Feind jedoch die Zeit, denn die meisten Maschinen und Zahnräder rosten schnell vor sich hin. Daher seid ihr gut beraten, auch Chromzahnräder zu produzieren und in rostfreie und leistungsstarke Chrommaschinen zu investieren. 

Wenn ihr am Zug seid, könnt ihr entweder eine Ingenieurinnenkarte ausspielen oder das Korrosionsrad ihrer Fabrik drehen: Durch das Ausspielen von Ingenieurinnen erhaltet ihr meist neue Maschinen und qualifizierte Ingenieurinnen. Die Anderen können die Aktion eurer Ingenieurinnen kopieren, indem sie eine Ingenieurin der gleichen Farbe, aber einer höheren Stufe ausspielen. Das Drehen des Korrosionsrads setzt eure Maschinen in Betrieb und bringt eure Ingenieurinnen zurück, lässt aber auch alte Zahnräder und Maschinen verrosten. 

Um erfolgreich zu sein, müsst ihr eure Ingenieurinnen und das Korrosionsrad geschickt aufeinander abstimmen und reibungslos von einer effizienten Maschine zur nächsten wechseln. Das Spielende wird ausgelöst, wenn der Sonderpunktevorrat oder der Prämienvorrat aufgebraucht ist. Dann gewinnt die Person, die mit den eigenen Maschinen und Auszeichnungen die meisten Punkte erzielen konnte.

 

Spielaufbau:

corrosion 3render spiel

 

Quellen:

BoardGameGeek

Twitter

Tags: 1-4 Personen, Tableaubau, Eurogame, Solospiel, Strategie

Ebenfalls interessant:

unterstütze uns