Railways of Nippon in der Spieleschmiede gestartet

Railways of Nippon in der Spieleschmiede gestartet

Nun ist parallel zu Kickstarter “Railways of Nippon” auch in der Spieleschmiede gestartet. Das Spiel ist eine eigenständige überarbeitete Version von “Railways of the world”, einem bis heute spielenswerten und einzigartigen guten Eisenbahnspiel.

Die größten Kritikpunkte der Farbgebung und der uneindeutigen Spielfeld wurden beseitigt. Anders als das Grundspiels ist es nur für 2-4 Spieler. Die Unterstützer erhalten für 69 € eine Kopie des Spiels.

Wer eines der Spiele “Vinhos Deluxe”, “The Gallerist”oder “Lisboa” auf deutsch haben möchte, kann diese zusätzlich bestellen.

Das ist das Spiel

Im Japan des späten 19. Jahrhunderts hat die Dampfmaschine gerade erst Einzug gehalten. Während die Regierung noch finanziell angeschlagen ist, beauftragt sie private Firmen mit dem Ausbau des Schienennetzes. In der Tasche nur eine Handvoll Münzen, steht ihr da mit eurer Lokomotive und einer Vision vom kommenden Industriezeitalter. Stück für Stück müsst ihr euer kleines Unternehmen ausbauen, Güter transportieren und euch gegenüber eurer Konkurrenz beweisen, um am Ende vor einem gewaltigen Eisenbahnimperium zu stehen. Andernfalls werdet ihr vergessen, während andere zu Ruhm und Ehre kommen.

Railways of Nippon ist ein spannendes neues Wirtschaftsspiel aus der Railways of the World Reihe von Martin Wallace und Glenn Drover für 2-4 Kennerspieler ab 12 Jahren. Das Spielbrett wurde vom berühmten japanischen Spielautor Hisashi Hayashi komplett neu überarbeitet. Die Spieler müssen Zugstrecken zwischen den Städten bauen und darüber Güter transportieren, um Siegpunkte zu erhalten und ihr Einkommen zu erhöhen. Am Ende siegt der erfolgreichste Eisenbahnunternehmer mit dem größten Fortschritt auf der Punkteleiste.

Die Geschichte

Seit der Veröffentlichung von Railroad Tycoon 2005, das 2009 in Railways of the World umbenannt wurde, ist es stets in den Top 60 der beliebtesten Spiele auf BoardGameGeek.com vertreten und erhielt mehr als 9200+ Bewertungen. Es ist ein zeitloses Spiel, das damals wie auch heute begeistert.

Zur Spieleschmiede