Blade Runner RPG | im Mai auf Kickstarter - im Herbst im Handel

Blade Runner RPG | im Mai auf Kickstarter - im Herbst im Handel

Laut Umfrage der Nachrichtenseiten EN World ist „Blade Runner RPG“ das meist erwartete Rollenspiel des Jahres. Um so mehr dürften sich Rollenspiel begeisterte Menschen auf den Herbst freuen, wenn das Spiel erscheinen soll.

 

 

Wer sich ein Exemplar sichern will, kann das ab dem 3. Mai, 15 Uhr mitteleuropäische Zeit auf Kickstarter, denn dann startet die Kampagne. Mehr Details sollen bis zur Kampagne über die Webseite zum Spiel und soziale Medien veröffentlicht werden.

 

BLADE RUNNER RPG Art 03

 

Blade Runner zum selbst erleben?

Das Abenteuer spielt im Jahr 2037 und beginnt kurz nachdem die Wallace Corporation die neuen Nexus-9 Replikanten auf der Erde eingeführt hat. Die Mitspielenden haben die Wahl, entweder die Rolle als Mensch oder als Replikanten-Blade Runner mit unterschiedlichen Spezialisierungen, Persönlichkeiten und Erinnerungen zu übernehmen.

Um einen Blick auf das neonfarbene Nimmerland zu werfen, hat Free League neue Grafiken und einige Seiten aus dem kommenden Grundregelwerk angeteasert.

 

BLADE RUNNER RPG Art 09

 

Abgesehen von den Kernfällen wird das Rollenspiel sowohl im Setting als auch in der Spielmechanik die Schlüsselthemen von Blade Runner aufgreifen. Sci-Fi-Action, Unternehmensintrigen, existenzielle Charakterdramen und moralische Konflikte werden wichtig sein. Das soll die dazu herausfordern, das alle ihre Befehle zu hinterfragen, mit ihren Feinden mitzufühlen. Es gibt schwierige Entscheidungen zu treffen, bei denen viel auf dem Spiel steht und die lange Auswirkungen haben.

 

bladerunner 2

 

Informationen zu Free League

Free League ist einer der meistfinanzierten Rollenspielverlage auf Kickstarter und hat in 28 erfolgreichen Kampagnen wie The One Ring, Vaesen, Forbidden Lands und Tales from the Loop über 9 Millionen Dollar gesammelt. Tomas Härenstam, Mitbegründer von Free League und Lead Game Designer des ALIEN-Rollenspiels, übernimmt dieselbe Rolle für das BLADE RUNNER-Rollenspiel. Die Originalgrafiken stammen von Martin Grip, dem leitenden Künstler des ALIEN-Rollenspiels. Joe LeFavi von Genuine Entertainment, der auch den Deal mit Alcon für Free League vermittelt hat, fungiert als leitender Autor, Markenmanager und Produzent der Spielserie.

 

Quelle

Pressemitteilung

 

Ebenfalls interessant:

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.