Taverna in der Spieleschmiede

Taverna in der Spieleschmiede

Die Spiele Offensive hat das Spiel „Taverna“ in die Spieleschmide genommen. Das Finanzierungsziel ist bereits erreicht, obwohl noch 29 Tage verbleiben. 2015 ist „Taverna“ bei einem amerikanischen Verlag erschienen und konnte mittelprächtige Bewertungen einsammeln.

 

Woran es liegt können wir nicht beurteilen. Wir finden aber, dass das Design toll ist und das sich das Konzept sehr gut anhört.

Das sagt die Spieleschmiede über sein Spiel:

Heute ist St. Averna: Der größte Feiertag im Königreich! Bürger aller Rassen und Klassen ziehen in die Hauptstadt um zu feiern, zu trinken, zu singen. Massen von Feierwütigen ziehen von Taverne zu Taverne. Für euch ist dieses Fest aller Feste eine Riesengelegenheit! Denn du und deine Mitspieler seid Taverneninhaber und Wirtsleute. Lockt Scharen von Besuchern in eure Tavernen, bewirtet sie vortrefflich und erlangt Reichtum und Ruhm! Wer wird der Wirt aller Wirte?

Worum geht's bei Taverna?

In Taverna übernehmen die Spieler die Rollen von Taverneninhabern und -wirten. Ziel des Spiels ist es, die Gäste in die richtigen Tavernen zu lotsen und alle Gäste mit ihren vielfältigen Ansprüchen rundum zufriedenzustellen.

Während der 60-90 Minuten gilt es allerlei taktische Entscheidungen zu treffen. Das geht schnell und flüssig, ohne viel Wartezeit.

Die 2-5 Kennerspieler ab 12 Jahren können hier beweisen, ob sie das Zeug zum Tavernenwirt mitbringen und über herausragende Gastgeberqualitäten verfügen.

Ruhm und Reichtum zu erlangen ist leichter gesagt als getan. Schaffst du es, dich mit allen vier Völkern Avernas gut zu stellen? Oder die anspruchsvollen Bedürfnisse der Angehörigen des königlichen Hofes zu erfüllen? Es ist allein an dir, ein guter Gastgeber zu sein! Aber die Konkurrenz schläft nicht.

Wirst du fair spielen? Oder nutzt du Tricks, Magie oder deine Beziehungen zu den berühmtesten Würdenträgern, um deine Konkurrenten zu überflügeln? 

Hier geht es zur Schmiedeseite

 

Das könnte Dich interessieren