TEST // PANJUN

TEST // PANJUN - Fazit + Wertung + Bilder vom Spiel

PANJUN mit seinen 4 Modulen ist eine umfangreiche Erweiterung zu GUGONG. Neben den wenig überraschenden zusätzlichen Karten und Dekreten ist die „Treppen des Palastes“ ein kleines, aber elegantes Modul, das mehr Abwechslung beim Aufstieg zum Kaiser bietet. Richtig an Spieltiefe gewinnen die „Treppen des Palastes“ vor allem im Zusammenspiel mit mindestens einem der größeren Module, wenn der Bote sich vermehrt auch rückwärts auf der Treppe bewegt.

Am umfangreichsten verändern die beiden großen Module „Die Bauernaufstände“ und „Der Sommerpalast“ das Spiel. Beide Module ermöglichen es, mehr Diener zu erhalten. Der Sommerpalast erhöht sogar permanent den gesamten Vorrat. Dies ist auch dringend notwendig, denn in vielen Situationen verbleiben Diener längere Zeit auf dem Spielbrett, wodurch der Vorrat schnell erschöpft sein kann. Zusätzlich bieten beide Module neue Möglichkeiten, mehr Aktionen in einer Runde durchzuführen, sei es mit Hilfe der Hofdame oder als Bonus nach einem Bauernaufstand. Um bei letzterem erfolgreicher zu sein, gibt es ein Dekret, welches es erlaubt, den Wert der gewählten Karte aus dem Ablagestapel nachträglich zu verändern.

panjun 34

Alle Module haben ihre Daseins-Berechtigung, aber der Sommerpalast ist das vielseitigste, das die meiste Planung benötigt. Die Möglichkeit, dessen Wertung durch einen zuvor bestimmten Geschenkkarten-Wert zu aktivieren, ist ein toller Kniff. Dadurch sind durch eine Karte drei Aktionen auf einmal möglich: eine durch den Tausch an sich, eine durch den Bonus der Geschenkkarte und eine durch die passende Zahl für den Sommerpalast.

Uns hat PANJUN sehr gut gefallen und wir spielen GUGONG nicht mehr ohne die Erweiterung. Je nach gewählten Modulen gestaltet sich der Spielaufbau teilweise jedoch aufwendig, denn Anpassungen bei der Auswahl der Dekrete und Reiseplättchen sind erforderlich. Da uns das aufwendige Aus- und Einsortieren nicht zugesagt hat, sind wir schnell dazu übergegangen GUGONG stets mit allen Modulen aus der PANJUN-Erweiterung zu spielen.

panjun 28

Die ohnehin bereits im Hauptspiel reichlich vorhandenen Entscheidungsmöglichkeiten werden deutlich erhöht, wodurch sich eine noch größere Spieltiefe und Komplexität ergibt. Die zusätzlichen Regeln sind dabei sehr eingängig, so dass niemand sich sorgen muss, von Regeln erschlagen zu werden.

Unsere Befürchtung, dass das Spiel zu zweit auf Grund der größeren Auswahl an Aktionen größtenteils aneinander vorbei laufen würde, war zum Glück unbegründet. Im Gegenteil, es entstehen tatsächlich mehr taktische Wettkämpfe. Der „Sommerpalast“ z.B. ist viel zu stark, um einen Spieler dort alleine agieren zu lassen. Da die Intrigenleiste festlegt, wer bei Gleichstand den Bonus erhält, entsteht auch hier ein gesteigerter Fokus. Generell funktioniert das Spiel mit jeder Anzahl von Spielern weiterhin wunderbar.

Allen, die nach einer noch größeren Herausforderung in GUGONG suchen, können wir PANJUN wärmstens ans Herz legen. Es verbessert ein ohnehin gute Spiel nochmals.

 

Wertung zum spiel

 

banner fantasywelt jetzt kaufen

SO kaufen button

 

Bilder vom Spiel

New layer...

Tags: Workerplacement, 90 Minuten, 1-5 Spieler, Eurogame, Deckbauspiel

unser wertungssystem

unterstütze uns