Raise

Test | Raise - Fazit + Wertung + Bilder vom Spiel

unsere meinung alex wandee

 

 

Raise“ ist ein kurzweiliges Familien-Spiel, das schnell erklärt ist. Es versucht, in der Welt der Stichspiele neue Wege zu gehen, indem es die typischerweise rein Karten-basierte Spielmechanik durch Würfel ergänzt. Und dies macht es erstaunlich gut.

Dabei ist es weniger ein tiefgehendes taktisches Spiel, in dem es wichtig ist, sich zu merken, welche Karten andere bereits gespielt haben. Vielmehr ist es eine gelungene Mischung verschiedener Spiel-Mechaniken, die trotz eines hohen Zufallselements dennoch verschiedene Spielweisen erlaubt und somit einen hohen Wiederspielreiz bietet.

 

raise test 003

 

Ein interessanter Kniff ist, dass die Person, die eine Runde gewinnt, keine Handkarten nachziehen darf und es in der nächsten Runde entsprechend schwerer hat. Dies möchte wohl durchdacht sein. Hierdurch wird etwas ausgeglichen, dass es durchaus sein kann, dass bei einem Würfelwurf wenige Symbole zu den Handkarten passen und für diese Runde kaum Chance auf Erfolg bestehen.

Auch ist nicht jede Runde unbedingt von vornherein interessant, da die Punktekarten, um die gespielt wird, im Wert stark variieren. Solche Runden können durchaus genutzt werden, um die Kartenhand aufzubessern.

Ebenfalls zu beachten ist, dass die gespielten Handkarten, die in den Gewinnstapel gelangen, mit entweder ein oder fünf Siegpunkten ebenfalls stark unterschiedlich wertig sind. Dies hat entsprechend Auswirkung auf die Wahl der Karten, denn die wertvollen werden eher gespielt, wenn jemand davon ausgeht, den Stich auch tatsächlich zu gewinnen.

 

raise test 007

 

Ähnlich zu Poker kann es durchaus ratsam sein, erst mal niedrig einzusteigen, damit die anderen Personen möglichst lange im Spiel bleiben und der Stich schön groß wird. Es muss nicht unbedingt die Mehrheit an Stichen gewonnen werden, sondern nur die richtigen. Entscheiden sich zwei Personen in den gleichen Stich zu investieren, kommt es immer wieder zu kleinen Showdowns und Emotionen.

Die verschiedenen „Farben“ der Zahlenkarten kommen unterschiedlich häufig vor und je seltener desto höher sind tendenziell die Werte. Hartgesottene können hier noch tiefer in die Spielmechanik einsteigen und die Züge optimieren. Es macht aber durchaus auch Spaß, einfach aus dem Bauch heraus drauf los zuspielen.

Raise“ bietet mit seiner interessanten Kombination aus Würfel, Karten, Biet- und Stichspiel ein ganz eigenes Spielgefühl und es konnte uns, die wir eigentlich keine großen Fans von Stichspielen sind, durchaus gut unterhalten. Wer Stichspiele mag und etwas Abwechslung sucht, findet hier einen interessanten Ableger. Aber auch andere können durchaus einen Blick riskieren.

 

 

wertung

 

 

 

discord banner test

 

Das Spiel bei Fantasywelt kaufen oder vorbestellen

 

Das Spiel bei Spiele-Offensive kaufen oder vorbestellen

 

Bilder zum Spiel

Das könnte Dich auch interessieren

  • Cupcake Empire bei FantasyWelt.de im Adventskalender +

    Nur am 3. Dezember wird es „Cupcake Empire“ für nur 24,99 € im Angebot geben. Sollte alles richtig eingestellt sein, wird das Angebot ab 00:01 Uhr verfügbar sein. Nur hier erfährst Weiter Lesen
  • Federation | Kann vorbestellt werden +

    Die bereits angekündigte deutsche Version des Spiels „Federation“ kann bei Strohmann Games im Shop vorbestellt werden. Das Spiel ist für 2-4 Personen ab 14 Jahren geeignet und hat eine Spielzeit Weiter Lesen
  • Neuauflage des Klassikers Mystery of the Abbey von 1995 angekündigt +

    Kürzliche kündigte der Verlag Mojito Studios im Brettspiel-Forum BGG an, dass ihr viertes Projekt eine Neuauflage des Klassikers „Mystery of the Abbey“ (Das Geheimnis der Abtei) sein wird. Auf Deutsch Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

Tags: 2-5 Personen, Stichspiel, Auktion/Bieten, Familienspiel

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.