Am 28.5.2018 ist wieder der Weltspieltag

Geschrieben von Daniel Krause.

Am 28.5.2018 ist wieder der Weltspieltag

Der Weltspieltag wurde 1999 auf der 8. Konferenz der International Toy Library Association (ITLA) in Tokio initiiert. 2006 stiegen dann auch die deutschen Ludotheken ein und unterstützen seitdem diesen Tag. Der Tag richtet sich an Kinder, die darin gefördert werden sollen spielerisch die Welt zu entdecken.

Spiel des Jahres 2018: Warum ist das Spiel denn bitte nominiert?

Geschrieben von Daniel Krause.

Spiel des Jahres 2018: Warum ist das Spiel denn bitte nominiert?

Am Montag den 14. Mai werden mal wieder die Nominierungen und Empfehlungslisten für das Spiel des Jahres 2018, das Kennerspiel des Jahres 2018 und das Kinderspiel des Jahres 2018 veröffentlicht. Wie jedes Jahr wird der Aufschrei groß sein, warum das eine Spiel nominiert wurde und ein anderes „viel Besseres“ nicht.

Forderung: Analoge Spiele nur noch mit 7% MwSt besteuern

Geschrieben von Daniel Krause.

Forderung: Analoge Spiele nur noch mit 7% MwSt besteuern

Aktuell gibt es Bestrebungen der Vereine Spiele-Autoren-Zunft e.V. (SAZ) und Spieleverlage e.V., analoge Spiele als Kulturgut anerkennen zu lassen. Ein entsprechender Antrag wurde in der Sektion Soziokultur und kulturelle Bildung im Deutschen Kulturrat eingebracht.

Uwe Rosenberg - Der Künstler, der Forscher, der private Mensch

Geschrieben von Daniel Krause.

Uwe Roseberg - Der Künstler, der Forscher, der private Mensch

Das großartige an der Spielmesse in Essen ist, dass auch Größen der Szene sich dort die ganzen Tage aufhalten. Egal ob Autoren, Designer oder andere wichtige Personen der Szene. Sie stellen sich in der Regel dem Publikum. Uwe nahm sich auch dieses Jahr, trotz zahlreicher Termine, Zeit für ein Interview mit brettspiel-news.de.

Pegasus Spiele veranstaltet Pressetag in Friedberg

Geschrieben von Daniel Krause.

Pegasus Spiele Pressetag in Friedberg

Zum dritten Mal veranstaltet einer der größten deutschen Verlage Pegsaus Spiele seinen Pressetag. Während 2016 rund 40 Teilnehmer angemeldet waren, sind es diese Jahr 80 angemeldete Pressevertreter. Wie der Markt wächst also auch das Interesse an diesem.

Diskussion um Spieletitel “Indian Summer” von Uwe Rosenberg

Geschrieben von Daniel Krause.

Diskussion um Spieletitel “Indian Summer” von Uwe Rosenberg

Uwe Rosenberg hat sein neues Spiel mit dem Titel “Indian Summer” angekündigt. Das ist der zweite Teil seiner Puzzle Triologie. Da Uwe weltweit viele Freunde und Fans seiner Spiele hat, kam nach der Verkündung des Titels auf Facebook schnell der Hinweis, dass “Indian Summer” in Amerika politisch inkorrekt sei.

Das könnte Sie auch interessieren:

Empfehlung der Redaktion

Anachrony Brettspiel kaufen

Jetzt Anachrony bei milan-spiele.de Für 67,30 €kaufen und Brettspiel-News.de unterstützen - DANKE! :)