INUIT: THE SNOW FOLK // Erste Bilder vom Spielmaterial

INUIT: THE SNOW FOLK // Erste Bilder vom Spielmaterial

Wir haben die Neuheit „Inuit: The Snow Folk“ von Board&Dice erhalten und wollen die ersten Bilder vom Spielmaterial nicht vorenthalten. Das Spiel vom Autorenteam Alexey Konnov, Alexey Paltsev, Anatoliy Shklyarov und Trehgrannik richtet sich an 2-4 Spieler. Eine Partie der Neuheit soll 30-45 Minuten dauern.

 

Das Kartenspiel kommt in einer großen Box daher und hat ein passendes Inlay. Die Optik der Karten ist sehr hübsch geraten und vor allem stimmungsvoll. Insgesamt macht das Spielmaterial einen guten Eindruck.

inuit02

Darum geht es im Spiel

Während das Polarlicht den Nachthimmel mit fantastischem Licht füllt, und die Augen derer, die vor dir kamen, dich anschauen, ist es an dir gelegen, dein Dorf zu Macht und Wohlstand zu führen. Jetzt ist es an der Zeit, in Zahl und Stärke zu wachsen, zu bauen, zu jagen, auf die Geister der weißen Wildnis zu schauen und sich als der größte Anführer des Schneevolkes zu beweisen.

Wenn du dran bist

  1. Ziehe Karten vom gemeinsamen Deck und lege sie offen auf den Tisch.
  2. Wählen Sie eine Art von Karte, die Sie in Ihr Dorf ziehen möchten.
  3. Die Anzahl der Karten, die Sie ziehen, basiert auf der Anzahl der Inuit eines bestimmten Berufes:

- Die Ältesten erweitern dein Dorf.

- Schamanen rufen mächtige Geister an und führen mysteriöse Riten durch.

- Krieger bringen dir die Waffen derer, die sie erobern.

- Jäger bieten wertvolles Wild: Robben, Orcas und Eisbären.

- Späher ermöglichen es dir, aus mehr Karten pro Runde zu wählen.

Inuit: The Snow Folk ist eine kreative Neuimplementierung von Natives, eine Veröffentlichung im Jahr 2017, aktualisiert mit neuer aufwändiger Kunst und 2 neuen modularen Erweiterungen: Der Geist der großen weißen und aufgehenden Sonne.

Bilder vom Spielmaterial

Drucken E-Mail

Brettspiele günstig kaufen, Angebote, Schnäppchen