Star Trek: Ascendancy erscheint in kürze

Star Trek: Ascendancy erscheint in kürze, Heidelberger Spieleverlag
Für Star Trek Fans ist das Jahr 2016 ein gutes. Neuer Film, neues Brettspiel “Frontiers” und nun gibt es noch “Star Trek: Ascendancy”. “Star Trek: Ascendancy” wird in kürze in Amerika veröffentlicht. Uns ist ein interessantes Detail aufgefallen: Der Heidelberger Spieleverlag wird es ebenfalls veröffentlichen!

Ob deutsche Start Trek Fans sich noch 2016 in die unendlichen Weiten des Weltraums aufmachendürfen ist unklar. Lediglich ein Eintrag auf Boardgamegeek.com zeigt, dass es eine englische und deutsche Version geben wird.

Star Trek: Ascendancy erscheint in kürze
GenCon 2016 - Quelle Boardgamegeek.com mit Kopierrecht


Worum geht es in dem Spiel, was viel Lob vorab erhält? In Star Trek: Ascendancy sollen die Spieler das zu tun bekommen, was das Star Trek Universum ausmacht. Es müssen die unendlichen Weiten des Weltalls erkundet werden. Die Spieler müssen sich ausbreiten und natürlich auch Konflikte austragen, die unvermeindlich sind. Im Spiel wird es die Föderation, die Klingonen und die Romulaner geben. Demzufolge ist “Ascendancy” ein Spiel für drei Spieler, was eher ungewöhnlich ist.

Star Trek: Ascendancy erscheint in kürze

Den Weg zum Ziel können die Spieler frei wählen: friedliches Erkunden und Forschen, oder doch lieber ausbreiten und Kämpfen? Es soll in den 90-180 Minuten einer Partie viel zu tun geben. Raumschiffe müssen kommandiert, Raumlinien können festgelegt werden. Nach und nach werden so weitere Sternensysteme in das eigene Imperium integriert werden.

Das “große Unbekannte” soll dabei eine wichtige Rolle spielen, genau wie in den Serien und Filmen. Mit der Erforschung neuer Sternensysteme werden neue Lebensformen und Zivilisationen entdeckt. Wundersame Entdeckung und unerwartete Hindernisse die aus 50 Jahren Star Trek stammen, sollen das Spielgefühl erweitern.

Star Trek: Ascendancy erscheint in kürze

Die Sternensysteme werden jedes mal anders angeordnet, so dass sich kein Spiel wiederholen soll.

Man darf gespannt sein, wie viel Star Trek am Ende in diesem Weltraum Strategiespiel steckt. Es hört sich gut an, und wir werden versuchen auf der Spiel 2016 ein Blick daruf zu werfen.

Die Anleitung auf englisch

Star Trek: Ascendancy erscheint in kürze

Drucken E-Mail