SPIEL’19 // Das war Tag 2

Der Freitag ist vorüber und die Besucherzahlen stiegen deutlich an: es war voller, die „hinteren“ Hallen sind nun gleichwertig und den ausgefallensten Stand hat dieses Jahr ARTIPIA GAMES. Außerdem kürt unsere Redaktion einen Geheimtipp.

 

MEHR BESUCHER

Heute war ein Anstieg der Besucherzahlen in den Hallen deutlich zu spüren. In Hallen, in denen es gestern noch recht beschaulich war, drückten sich heute teilweise auch schon Menschenmassen. Immerhin verteilten sich dies Massen besser als noch 2018. Mittlerweile werden die Hallen 4,5 und 6 deutlich besser akzeptiert, auch hier waren sehr viele Menschen unterwegs.

tag2 2

 

SCHRILLSTER STAND

Den schrillsten Stand gibt es dieses Jahr in Halle 5 C109. Hier kannten die Künstler der verschiedenen Spiele wie Line-Up Bees nur die sehr grellen Farben. Wer also in eine andere Spielekultur eintauchen will, kann dies hier tun.

tag2 4

 

DEUTSCHSPRACHIGE SPIELE AUS JAPAN

In Halle 4 am Stand 4G 113 bietet der Verlag Hobby Japan gleich vier Spiele zum kleinen Preis, die jeweils eine deutsche Anleitung haben. Die Spiele lassen sich anspielen und kosten nur zwischen 15 € und 30 €. Wer sich also spielerisch auf andere Kulturen einlassen will, kann das hier sehr gut machen.

tag2 8

 

NOTAUFNAHME AUF DER SPIEL‘19

Wer die Halle 1 durchstreift, darf sich wundern: Hier hat Artipia Games eine Notaufnahme eröffnet. Stilecht mit Notaufnahmen-Bett und Krankenschwestern wird ein Partien versorgt. Doch wem es nicht gut geht: vielleicht besser doch zu einem anderen Arzt gehen…

tag2 3

 

GEHEIMTIPP DER REDAKTION

A Fistful of Meeples - diesen kleinen Gemeintipp für Gelegenheits- und Familienspieler haben unsere Redakteure Uwe und Iris am Stand 4-D111 bei Final Frontier Games ausgemacht.

Das Spiel kombiniert pfiffig den Kalaha-Mechanismus mit Workerplacement und einem coolen Westernthema. In jedem Zug nehmen die SpielerInnen die Meeples aus einer Taverne und platzieren diese reihum an den Schwingtüren der umliegenden Gebäude. Dadurch erhalten die SpielerInnen Gold und Stein, erweitern die Westernstadt, rauben andere Meeples aus und liefern sich hitzige Schießereien auf der Straße. Am Ende gewinnt, wer dadurch die meisten Goldbaren und Gebäudeausbauten ergaunert hat.

In Summe ist A Fistful of Meeples also ein flottes und amüsantes Strategiespiel mit schnellem Einstieg, das einen Blick wert ist.

tag2 5tag2 6

 

MEISTERSTÜCKE AUS DEUTSCHLAND FÜR BRETTSPIELER

Wer sich schon immer mal einen Brettspieltisch anschaffen wollte, sollte in Halle 6 am Stand I114 vorbeischauen. Der Tisch ALTAR und das passende Spieleregal lassen sich dort anschauen. Jedes Möbelstück wird von einer Meisterwerkstatt in Deutschland gefertigt. 

Übrigens gibt es ein Mustertisch auch bei uns am Stand in Halle 2 C154 zu sehen. Kapplex, der Produzent der Tische hat uns mit einem der Tische und einem Regal ausgestattet.

tag2 7

 

Tags: Spiel19_informationen

Drucken E-Mail