Brettspiele günstig kaufen, Angebote, Schnäppchen

dlp games - Weltausstellung 1893 und Orléans Erweiterung

dlp games - Weltausstellung 1893 und Orléans Erweiterung
Auch der dlp games Verlag wird zur Spielemesse 2016 Neuheiten im Gepäck haben. Die Spiele “Weltausstellung 1893”, “Böhmische Dörfer” und die Erweiterung “Handel & Intrige” für "Orléans" warten in Halle 1 Stand C 114 auf Besucher zum schauen und kaufen.

Weltausstellung

Mit dem Spiel „Weltausstellung 1893“ von J. Alex Kevern konnte sich dlp games die deutsche Lizenz für dieses hochgelobte und preisgekrönte Spiel sichern. Gemäß der Philosophie des Verlages ist auch dieses Spiel durch verständliche Regeln schnell zu erlernen und überzeugt durch seine enorme Spieltiefe.

Ziel des Spieles ist es, sich durch die Gunst einflussreicher Personen eine möglichst große Vielfalt an Exponaten zu sichern. Dabei steht man immer wieder vor dem Dilemma, ob es sinnvoller ist einen Bereich auszubauen oder die zum Bereich gehörigen Exponate zu erwerben. Es ist jedoch nicht ausschließlich der Mechanismus, der dieses Spiel ausmacht, sondern auch die eindrucksvolle Grafik verbunden mit den großartigen Informationen zu Errungenschaften jener Zeit, die heute selbstverständlich sind und deren Ursprung oft in Vergessenheit geraten ist.

„Weltausstellung 1893“ von J. Alex Kevern in deutscher Lizenz bei dlp games, für 2-4 Spieler ab ca. 10 Jahren.

Messepreis: 29,95 €

dlp games - Weltausstellung 1893 und Orleans Erweiterung

Böhmische Dörfer

Böhmische Dörfer, das neue Spiel von dlp games, verbindet die Elemente Glück und Strategie.

Vier Würfel werden benötigt, um in den böhmischen Dörfern sesshaft zu werden. Dabei gibt es die verschiedensten Möglichkeiten, um aus den Würfel-Würfen Summen zu bilden und die eigenen Figuren zu platzieren. In den Dörfern können Läden eröffnet, Fabriken und Mühlen betrieben oder Wirtshäuser bewirtschaftet werden. Aber auch in Herrenhäuser, Kirchen, Höfe und Rathäuser können die Spieler einziehen, um unterschiedlich hohe Einnahmen zu erhalten. Jedes Gebäude bringt eine andere Wertung mit sich.

Das Besondere: Gebäude, die am Anfang lukrativ sind, verlieren im Laufe der Partie an Attraktivität. Andere wiederum bescheren einem erst Einnahmen, wenn das Spiel beendet ist, so dass im Verlauf des Spiels die Strategie angepasst werden muss. Sind einmal alle Gebäude einer Sorte besetzt, darf gar rausgeworfen werden, so dass bis zum Schluss spannend bleibt, wer die meisten Taler in den böhmischen Dörfern erwirtschaftet hat.

Die „Böhmischen Dörfer“ von Reiner Stockhausen ist ein leicht zu erlernendes Familienspiel, das sich aufgrund des strategischen Anspruchs aber auch an Vielspieler richtet. Mit einer Dauer von ca. 30 Minuten ist es ideal auch als „Zwischendurchspiel“. Die Illustrationen stammen von Klemens Franz. Das Spiel ist geeignet für 2-5 Spieler ab ca. 8 Jahren.

Messepreis: 29,95 €
Angespielt: Böhmische Dörfer von Reiner Stockhausen


Handel & Intrige / Trade & Intrigue

Die neue Erweiterung zu „Orléans“ heißt „Handel & Intrige“. Enthalten sind 4 Module für das Grundspiel sowie 3 neue Ortskarten. „Neue Ereignisse“ machen das Spiel noch abwechslungsreicher durch immer wieder andere Abfolgen von Herausforderungen, Vorteilen und Einschränkungen. Ein neues Board „Segensreiche Werke“ bringt völlig neue Belohnungen ins Spiel. Das Board „Intrige“ macht das Spiel deutlich interaktiver und bietet jede Menge Gemeinheiten. Ganz neue Siegstrategien ermöglichen die Aufträge, die die Spieler auf ihrer Reise in und um Orléans erfüllen können.

„Handel & Intrige“ von Reiner Stockhausen, erschienen bei dlp games, als Erweiterung des Grundspieles für 2-5 Spieler (ohne Zusatzmaterial für den 5. Spieler), ab ca. 12 Jahren.

Messepreis: ca. 25 €
Quelle Texte Spielbeschreibung Verlag