https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
CRIMSON COMPANY // Neue KS-Kampagne startet am 12.5.2020

CRIMSON COMPANY // Neue KS-Kampagne startet am 12.5.2020

Wer sich für Deckbuilding Spiele interessiert, sollte sich ab dem 12.5.2020 mal das Spiel Crimson Company anschauen. Wir haben bereits das Grundspiel getestet (hier ist unser Test) und auch Bilder der Deluxe-Version + Erweiterung gezeigt (hier zum Artikel). Ab demnächst gibt es eine optionale Big-Box, mit Spielfeld und neuer Ragnarok-Erweiterung.

 

Die Ragnarok-Erweiterung wird 15-20 neue Karten ins Spiel bringen. Die Big-Box wird genug Platz für das gegenwärtige und zukünftige Spielmaterial. Zudem arbeiten die Macher an einer Mobile-App des Spiels.

 

Das sagt der Verlag zum Spiel

Crimson Company ist ein intensives 20-minütiges Duell, in dem ihr eure eigene Söldnerarmee zusammenstellt. Ihr werdet vor tiefe strategische und taktische Entscheidungen gestellt und versucht, euren Gegner auszumanövrieren.

TIEFE HERAUSFORDERUNGEN

Das Spiel verbindet die Zugänglichkeit der Kartenspiele, die ihr liebt mit der kompetitiven Tiefe von Schach. Der Einfluss von Glück auf den Ausgang des Spiels ist minimal. Es kommt ganz darauf an, wer bessere Entscheidungen trifft!

 

INNOVATIVE SPIELMECHANIK

Statt Karten auf der Hand zu halten, interagiert ihr stets direkt mit dem Spielfeld. Die beiden Spieler machen sich die selben Karten aus einem gemeinsamen Deck streitig und versuchen, die schlagkräftigeren Kombinationen auf ihre Seite zu ziehen.

 

ABWECHSLUNG UND DIVERSITÄT

Das Spiel enthält 30 verschiedene Söldner, alle mit eigenem Artwork und einzigartigen Spezialfähigkeiten! In jeder Partie werden euch neue Situationen begegnen, an die ihr eure Strategie immer wieder anpassen müsst.

 

ENTSCHEIDUNGEN IM FOKUS

Die Entscheidungen, die ihr während einer Partie trefft, bestimmen über euren Erfolg im Spiel. Es geht nicht darum, wer die größere Sammlung an Karten oder das stärkere Deck vor Beginn der Partie zusammengestellt hat.

Quelle https://www.crimsoncompany.cc/deutsch/

 

Tags: Deckbauspiel, Kartenspiel, Kickstarter, Crowdfunding

unterstütze uns

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.