RES ARCANA: LUX ET TENEBRAE // Bilder der Erweiterung

RES ARCANA: LUX ET TENEBRAE // Bilder der Erweiterung

Wir haben von ASMODEE DEUTSCHLAND die erste Erweiterung von RES ARCANA: LUX ET TENEBRAE erhalten. Neben zusätzlichem Material, mit dem nun bis zu fünf Spieler gegeneinander um die Vorherrschaft wetteifern können, kommen auch ganz neue Elemente ins Spiel. Schriftrollen geben einzigartige Fähigkeiten und Dämonen greifen als Artefaktkreaturen in den Kampf ein.

banner fantasywelt jetzt kaufen

Bilder vom Spiel

 

Das sagt der Verlag zum Spiel

In der finsteren Kathedrale bändigt eine Magierin Dämonen, um ihre Zaubersprüche zu verbessern. Im Alchemielabor fertigt ein Wahrsager eine Schriftrolle der Zerstörung an. Währenddessen suchen ein Barde und eine Bestienmeisterin nach dem Prismadrachen und dem goldenen Löwen, um die Mächte der Dunkelheit fernzuhalten.

Die Erweiterung für Res Arcana: Lux et Tenebrae™ (Licht und Dunkelheit) bringt neue Karten und neue Möglichkeiten zum magischen Deckbuilding-Spiel Res Arcana. Dank der Vielzahl an neuen Charakteren, Artefakten, Monumenten, Orten der Macht und magischen Gegenständen kann das Spiel nun auch mit bis zu fünf Spielern gespielt werden.

Schriftrollen und Dämonen

Zusätzlich bringt die Erweiterung auch eine ganz neue Art von Plättchen ins Spiel: die Schriftrollen. Diese neuen Gegenstände bringen euch einzigartige Fähigkeiten, die ihr in späteren Runden einmal einsetzen könnt. Außerdem sind in Lux et Tenebrae nun auch Dämonen unter den Artefaktkarten zu finden, die eine aggressivere Art der Kreatur darstellen.

Res Arcana: Lux et Tenebrae fügt sich nahtlos in das raffinierte und eingängige Spielkonzept von Res Arcana ein. Die Erweiterung schafft neue Möglichkeiten für den Deckbau und ganz neue Strategien. Und als besonderen Clou passt sie perfekt in die Box des Grundspiels und nimmt keinen zusätzlichen Raum im Spielregal ein.

 

SO kaufen button

 

Quelle

https://asmodee.de/res-arcana-lux-et-tenebrae

Tags: SD20B, Erweiterung, 2-5 Spieler, Deckbauspiel

unterstütze uns

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele