Federation

Federation | weitere Frühjahrs-Neuheit von Strohmann Games

Strohmann Games hat angekündigt, „Federation“ vom französischen Verlag Explor8 zu lokalisieren. Die deutsche Version soll im 1. Quartal 2023 erhältlich sein. Das Spiel stammt von den Autoren Dimitri Perrier („Big Monster“) und Matthieu Verdier („Demeter“). Es ist 2-4 Personen ab 14 Jahren und hat eine Spielzeit von 30 Minuten pro Person.

„Federation“ enthält einen mehrdimensionalen „Worker Placement"-Mechanismus: Zunächst muss für jeden Arbeiter entschieden werden, ob er mit der Abstimmungs- oder der Investorenseite eingesetzt werden soll. Zusätzlich zur eigentlichen Aktion auf dem Feld kann auch noch die Spalte, Reihe und Seite des Feldes, auf das der Arbeiter eingesetzt wird, relevant sein.

 

Darum geht es im Spiel

Wir schreiben das Jahr 2442. Dank des technischen Fortschritts konnte die Menschheit die Antwort auf eine ihrer größten Fragen finden: Außerirdisches Leben existiert tatsächlich! Der erste Kontakt erfolgte zu einer Zeit, als die Ressourcen auf der Erde knapp wurden. Seinerzeit wuchsen unsere Bedürfnisse und unser Wissensdurst gleichermaßen und so träumten wir von immer neueren Technologien. Wir lernten, dass das Universum in viele Föderationen unterteilt ist, die Handel treiben, spionieren und sich weiterentwickeln. Eine dieser Föderationen besteht bisher nur aus fünf Planeten und sucht nach weiteren Mitgliedern. Viele wollen in diese Föderation aufgenommen werden. Doch nur die Delegation, die innerhalb von 5 Jahren zur prestigeträchtigsten wird, wird dieses Ziel erreichen.

Federation Spielszene

Quellen:

Strohmann Games Pressemitteilung

Boardgamegeek

Tags: Worker Placement, Weltall, 2-4 Personen

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele