banner discord

Kodex für Respekt und Verantwortung

BRANCHE // Kodex für Respekt und Verantwortung

Eine internationale Gruppe von Spieleautor:innen hat, initiiert von der Spiele-Autoren-Zunft (SAZ), einen Kodex für Respekt und Verantwortung erstellt. Zu den 75 Erstunterzeichner:innen gehören Autor:innen und Illustrator:innen, die zum Teil in der Spiele-Autoren-Zunft oder der Société des Auteurs de Jeux (SAJ) organisiert sind. 

 

Der Kodex soll eine Willenserklärung zu respektvollem Umgang mit Themen und Inhalten sein und zu reflektiertem Handeln führen. Die Spieleautor:innen möchten mit dem Kodex in der Szene zu mehr Repräsentation und Partizipation beitragen. 

Zu den Erstunterzeichner:innen gehören unter anderem bekannte Autor:innen und Illustrator:innen, wie Friedemann Friese (FREITAG, FUNKENSCHLAG), Andrea Boennen (NOVA, FLORIS), Wolfgang Kramer (EL GRANDE, 6 NIMMT), Anja Wrede (WINSTON, GEISTERUHR) oder Matt Leacok (PANDEMIE).

 

Kodex SAZ

 

Quellen:

SAZ

SAJ

Tags: Branche

Ebenfalls interessant:

unterstütze uns