EASTERN EMPIRES // Bilder des Prototyps

EASTERN EMPIRES // Bilder des Prototyps

2021 soll auf KICKSTARTER die Kampagne zu EASTERN EMPIRES starten. Das Zivilisationsspiel der Autoren FLO DE HAAN, GERART DE HAAN und JOHN RODRIGUEZ hat einen eher epischen Fokus. Eine Partie kann bis zu 780 Minuten beanspruchen, denn es gilt die Zeitgeschichte von über 8.000 Jahren zu erleben. Gespielt wird das Spiel von 3-9 Spielenden. Die ansprechende Optik des Prototyps stammt von FRANZ VOHWINKEL.

In Kombination mit dem 2019 erschienen WESTERN EMPIRES (8.4 Punkte auf BGG) entsteht ein „MEGA EMPIRES“ für bis zu 18 Spielende. Beide Teile basieren auf MEGA CIVILIZATION aus dem Jahr 2015.

 

eastern empires 14 

Darum geht es im Spiel

Die Spielenden führen ihre Zivilisationen, die expandieren und zusammenbrechen, von der Steinzeit über die Bronzezeit bis zum Ende der Eisenzeit.

 

Kultur

Auch wenn es auf den ersten Blick so erscheinen mag, EASTERN EMPIRES ist laut Verlag kein Wargame. Konflikte können vorkommen, aber es ist eher ein Spiel über Geschichte, Kultur, Handel, Entwicklung und... Unglücke. Die beteiligten Zivilisationen befinden sich alle entlang der Seidenstraße und der arabischen Halbinsel. Die babylonische, die nubische und die Indus-Tal Zivilisation. Die Spieler:innen entwickeln ihre eigene, einzigartige Zivilisation in Kunst, Handwerk, Wissenschaft, Zivilisation und Religion. Jeder Spielende beginnt seine Zivilisation mit einem einzigen Bevölkerungsplättchen im Jahr 8000 v. Chr. Aber diese wächst und wächst mit der Zeit und schließlich können Städte errichtet werden. Städte bringen natürlich Reichtum und Glück, aber auch... Naturkatastrophen wie Epidemien, Hungersnöte, Erdbeben oder zivile Katastrophen wie Piratenangriffe, Sklavenaufstände und Unruhen.

 

Handel

Dieser Reichtum wird in Handelskarten ausgedrückt. Je mehr Städte, desto mehr Karten erhält ein Spielender. Diese Karten bieten sowohl Handelswaren als auch Katastrophen. Der Handel ist das Herzstück des Spiels. Ein echtes soziales Erlebnis, bei dem alle Spielende gleichzeitig während einer begrenzten Zeit miteinander handeln. Sobald der Handel beendet ist, erleiden die Spielenden, die Unglücke erhalten haben, diese.

 

eastern empires 32

 

Fortschritte entwickeln

Es ist an der Zeit, etwas gegen diese Unglücke zu tun. Errichte Mauern, gib deinem Volk Musik und Architektur. Entwickle Religion, Demokratie, verbessere die Wissenschaft... 51 verschiedene Fortschritte können in fünf verschiedenen Kategorien entwickelt werden.

Vielleicht kann ein Spielender sogar ein Weltwunder errichten oder das Volk über die ganze Karte verstreuen und die kulturelle Vorherrschaft erlangen. Der Spielende, der es am besten versteht, zusammenzuarbeiten, Handel zu treiben, um Territorien zu kämpfen, sein Volk gegen die Natur oder Feinde, wie barbarische Horden, zu verteidigen und den Test der Zeit zu bestehen, wird schließlich das Spiel gewinnen.

 

Zusätzliche Komponenten

Im Vergleich zu seinem Gegenstück WESTERN EMPIRES (2019) bietet das Spiel EASTERN EMPIRES zusätzliche Komponenten und Szenarien, die Spiele mit weniger als 5 Spielenden ermöglichen. Obwohl das Basisspiel speziell für die Interaktion mit einer größeren Anzahl von Spielenden konzipiert ist, bieten diese neuen Regeln und Komponenten ein gut ausbalanciertes, kleineres Spiel, das sogar mit dem Gegenstück WESTERN EMPIRES verwendet werden kann. Erweitert werden kann das Spiel mit EASTERN EMPIRES: THE SPECIAL BUILDINGS EXPANSION (2019) errichten.

 

Mega Empires

Bei der Kombination der Brettspiele WESTERN EMPIRES (2019) und EASTERN EMPIRES (2021) entsteht MEGA EMPIRES (2021), ein 18-Personen-Erlebnis. Ein komplettes Spiel von MEGA EMPIRES kann bis zu 13 Stunden in Anspruch nehmen. Dieses Bundle enthält beide Stand-Alone-Spiele, die jeweils von 3-9 Spielenden gespielt werden können, und kann mit den beiden SPECIAL BUILDINGS EXPANSIONS (2019) für eines oder für die Kombination beider Spiele erweitert werden. Während bei WESTERN EMPIRES der Fokus auf der Seefahrt und dem Handel im Mittelmeer liegt, folgt EASTERN EMPIRES der Seidenstraße nach Indien und der Handel wird durch die Wüsten der arabischen Halbinsel betrieben.

 

Bilder des Prototyps

 

 

Quelle

BGG

 

unterstütze uns

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele