Der Taubertal-Express

Der Taubertal-Express | Kennerspiel der Stadt Lauda-Königshofen ist erhältlich

Seit Mitte Dezember ist das Spiel "Der Taubertal-Express", für dessen Veröffentlichung die Stadt Lauda-Königshofen aus dem Nordosten Baden-Württembergs als Publisher auftritt, erhältlich. In dem ökonomischen Eisenbahnspiel von Christoph Kraus schlüpfen 2-4 Personen in die Rolle von Eisenbahnpionieren und Baumeistern zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Die Illustrationen stammen von Starfountain Design und die Spielzeit wird mit 90-120 Minuten angegeben.

Mehr zum Spiel, das Regelheft und die Geschichte des Bahnhofes Lauda findet ihr hier.

Tableau

 

Darum geht es im Spiel

Die prosperierende Eisenbahnstadt Lauda, Anfang des 20. Jahrhunderts. Ihr seid Wegbereiter und Erbauer für die Eisenbahn, befördert berühmte Passagiere der Zeitgeschichte und erschließt im gesamten Taubertal und in der weiteren Umgebung zahlreiche Wirtschafts- und Bahngebäude. Dabei gewinnt ihr mit dem Ausbau der Eisenbahnstadt Lauda zunehmenden Einfluss. Bei alledem wird eine clevere und vorausschauende Planung belohnt. Volldampf voraus: Jetzt wird’s höchste Eisenbahn!

Folgendes soll "Der Taubertal-Express" bieten:

  • Komplexes Kennerspiel mit hohem Wiederspielreiz und viel Abwechslung
  • Besonders gut zu zweit spielbar
  • Hochwertige Ausstattung
  • Limitierte Auflage

 

Quellen:

Pressemitteilung

BoardGameGeek

Stadt Launda-Königshofen

Tags: 2-4 Personen, Kennerspiel, Eisenbahn, Ökonomie, Industrie, Transport

Ebenfalls interessant:

unterstütze uns

Hinweis: Die hier verwendeten Links zu Shops bringen teilweise einen Anteil am Umsatz für BSN. Der Unterscheidet sich abhängig vom Partner hilft uns aber die laufenden Kosten zu refinanzieren.