Squaring Circleville | reiße eine Stadt nieder, um sie neu zu errichten

Squaring Circleville | Reiße eine Stadt nieder, um sie neu zu errichten

In „Squaring Circleville“ geht es um die Stadt Circleville, deren Bewohner in den 1830er Jahren gegen das kreisrunde Straßennetz aufbegehren. Diese historische Herausforderung wird im neuen Spielworxx Spiel aufgegriffen.

Das Spiel stammt vom Autor Matt Wolfe, die Illustrationen von Harald Lieske. Das Spiel ist sowohl solo spielbar, richtet sich aber auch an Gruppen von bis zu vier Menschen ab 12 Jahren.  Die Spielzeit beträgt mindestens 90 Minuten. Der UVP für die begrenzte Auflage liegt bei 70 €.

 

 

Die Geschichte des Spiels

Als der Ort Circleville in Ohio 1810 gegründet wurde, erhielt er seinen Namen dank einer großen Wallanlage der Hopewell-Kultur, auf deren kreisförmigen Teil er errichtet wurde. Die bereits im Jahre 1772 beschriebenen Erdbauten in Circleville bestanden aus einem Kreis mit Durchmesser von rund 330 Metern und einem Quadrat von etwa 270 Metern Länge.

Der Stadtbeamte Daniel Dreisbach plante den Ort direkt auf den Erdbauten und fügte den Stadtplan in die Landschaft ein. Ein achteckiges Amtsgebäude stand dabei in der Mitte des kreisrunden Straßennetzes im Zentrum der Stadt.

Zum Entsetzen von Dreisbach lehnten die Bewohner Circlevilles die kreisrunden Straßen strikt ab. Sie klagten darüber, dass diese Straßen zu Orientierungsproblemen führten und die Häuser auf seltsam geschnittenen Grundstücken gebaut werden mussten. Mitte der 1830er war die Unzufriedenheit über Circlevilles einzigartiges radiales und konzentrisches Straßennetz so groß, dass die Einwohner die Staatsversammlung ersuchten, den Grundriss der Stadt zu ändern. Die 1837 zugelassene Circleville Squaring Company übernahm das Projekt, den „eigentümlichen“ Stadtplan in ein gewöhnlicheres Raster umzuwandeln.

Circleville nimmt heute als eine der frühestens städtischen Neugestaltungen einen einzigartigen Platz in der Geschichte der amerikanischen Stadtplanungen ein.

 

squaring circleville 005

 

In Squaring Circleville arbeitet ihr für die Circleville Squaring Company. Ihr habt die ungewöhnliche Aufgabe, sowohl den Abriss als auch die Neugestaltung der Stadt Circleville durchzuführen.

Ihr besorgt euch auf dem Amtsgebäuderondell Genehmigungen zum Ausführen der Arbeit: Dies betrifft das Abtragen und den Bau der Straßen sowie den Abriss und Bau der Gebäude. Im Laufe des Spiels steigen eure Erfahrung und somit auch eure Effizienz.

Aber nur einem von euch wird die „Quadratur des Kreises“ am besten gelingen. Denn am Spielende wird der Stadtplaner mit den meisten Siegpunkten gewinnen!

Squaring Circleville bietet darüber hinaus einen Solomodus, bei dem ihr gegen bis zu drei verschiedene „Solospieler“ antretet. Jeder Solospieler fordert dich mit völlig anderen Taktiken heraus.

 

Bilder des Spielmaterials

 

Quelle

Spielworxx

 

unterstütze uns

Hinweis: Die hier verwendeten Links zu Shops bringen teilweise einen Anteil am Umsatz für BSN. Der Unterscheidet sich abhängig vom Partner hilft uns aber die laufenden Kosten zu refinanzieren.