Troyes

Troyes | deutsche Neuauflage bei Huch!

Noch in diesem Frühjahr soll bei Huch! der Klassiker „Troyes“ neu aufgelegt werden. Das strategische Würfelspiel stammt von den Autoren Sébastien Dujardin, Xavier Georges und Alain Orban und ist ursprünglich 2010 beim belgischen Verlag Pearl Games erschienen. Es ist für 1-4 Spielerinnen und Spieler ab 12 Jahren und hat eine Spielzeit von etwa 90 Minuten.

Darum geht es im Spiel:

Wir erleben den Aufstieg der mittelalterlichen Stadt Troyes über vier Jahrhunderte. Um den Namen unserer Familie in der Historie dieser Stadt zu verewigen, nutzen wir unseren Einfluss auf Adel, Klerus und Bürgertum. Dabei bekämpfen wir Ereignisse, treiben den Bau der Kathedrale voran und erfüllen die Ziele von berühmten Persönlichkeiten.

Zu Beginn jeder Runde erhält man Würfel gemäß der eigenen Gefolgsleute in Bischofssitz, Rathaus und Palast. Diese Würfel kann man anschließend für 5 verschiedene Aktionsmöglichkeiten nutzen. Als Besonderheit darf man gegen Abgabe von Münzen auch die Würfel der Mitspielenden verwenden. Siegpunkte erhält man hauptsächlich durchs Aktivieren von Aktionskarten, den Bau an der Kathedrale und das Erfüllen der Ziele der Persönlichkeitskarten.

 

Troyes Spielbrett

 

Quellen:

Hutter-Katalog

Board Game Geek

 

Tags: Mittelalter, Würfelspiel, Eurogame

unterstütze uns

Hinweis: Die hier verwendeten Links zu Shops bringen teilweise einen Anteil am Umsatz für BSN. Der Unterscheidet sich abhängig vom Partner hilft uns aber die laufenden Kosten zu refinanzieren.