Jurassic World The Legacy of Isla Nublar

Jurassic World: Legacy of Isla Nublar | Keine Kosten und Mühen scheuen?

Die Kickstarter-Kampagne des Brettspiels "Jurassic World: Legacy of Isla Nublar" mit dinostarker Filmvorlage ist gestartet und wird bis zum 11. April laufen.

 

Wir berichteten bereits, dass die Firma Funko und der Entwickler Prospero Hall gemeinsam ein Legacy-Spiel mit der Filmlizenz verwirklichen wollen: "Jurassic World: Legacy of Isla Nublar". Die Kampagne ist jetzt gestartet und gibt weitere Infos preis:

Jurassic WorldJurassic World

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es gibt genauere Infos zu den Materialien - unter anderem sind die 4 Start-Dinosaurier zu sehen. Ebenfalls gibt es weitere Einblicke in die Spielmechanik und den Spielablauf. "Jurassic World: Legacy of Isla Nublar" wird es in dieser Kampagne nur in englischer Sprache geben - weitere Sprachen könnten für den Retail-Markt folgen. Der Grundpreis (und die einzige Kaufoption) ist eine Unterstützung für 120$. Zu diesem Preis kommen neben Steuern nochmal 31$ Versand hinzu. Und genau das ist momentan auch Kritikpunkt vieler Interessierter:

Das gezeigte Material (231 Karten, 193 Sticker, 224 Token, 6 Würfel, 21 Charaktertableaus, etc.) ist für viele, die das Projekt unterstützen, zu teuer. Die Diskussionen werden zurzeit im Forum bei Kickstarter geführt. Seitens Prospero Hall und Funko soll es in den nächsten Tagen Stretchgoals geben, die mit weiteren Exklusivgegenständen und Optimierungen den Preis rechtfertigen sollen.

 

Interessierte können sich die Kampagne HIER genauer anschauen.

 

Quellen:

Jurassic World Legacy of Isla Nublar Youtube-Video

Kickstarter Jurassic World: Legacy of Isla Nublar

Tags: Kinofilm, Legacy, Kickstarter, Crowdfunding

Ebenfalls interessant:

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.