Spaceship Unity

Spaceship Unity | intergalaktisches Actionspiel erscheint zur SPIEL ’22

Im Oktober erscheint beim Pegasus Verlag das Weltraum-Spiel „Spaceship Unity – Season 1.1“. Dieses soll ein neuartiges Spielprinzip bieten, bei dem die gesamte Wohnung zum Spielfeld wird.

In dem Echtzeit-Spiel mit Storyfokus von den Autoren Ulrich Blum (Minecraft: Builders & Biomes) und Jens Merkl erleben 2-4 Personen eine Geschichte wie in einer SciFi-TV-Serie und transformieren ihr Wohnzimmer dabei zum Raumschiff. Die Illustrationen stammen von Eric Hibbeler (Yukon Airways, My Fathers Work) und die Spielzeit soll 60-120 Minuten betragen.

 

4250231729928 03 web

 

Darum geht es im Spiel

In den fünf aufeinander aufbauen Folgen von Season 1.1 geht es um nichts Geringeres als den Galaktischen Frieden, den die Spielenden – allesamt Frischlinge im intergalaktischen Business – bewahren müssen. Dass ihr Raumschiff, die Unity, dabei nicht zu den neuesten Schiffen der Flotte gehört, sorgt zusätzlich für Herausforderung. Viel Zeit, um sich auf die Aufgabe vorzubereiten, bleibt den Rekrut*innen jedoch nicht, denn schon gleich zu Beginn verlangt das Spiel vollen Körpereinsatz.

Anders als bei anderen (Brett-)Spielen sitzen die Spielenden bei einer Partie "Spaceship Unity" nicht einfach am Tisch. Stattdessen wird die gesamte Wohnung zum Raumschiff. So fungiert z.B. der Staubsauger als Sprungantrieb, der Rollladen als Schutzschild und eine Handvoll Löffel als Versorgungsschacht. Sollte ein Haushalt nicht über alle benötigten Gegenstände verfügen, so können diese durch Backup-Systeme ersetzt werden.

Darüber hinaus steht bei "Spaceship Unity" die Geschichte im Vordergrund. Sie verläuft – ein bisschen wie eine Fernsehserie – über fünf Folgen, die jeweils in mehrere Kapitel unterteilt sind. Dabei gibt es kein eindeutiges Gewinnen oder Verlieren – die Geschichte läuft immer weiter. Dennoch sollten die Spielenden versuchen, die Aufgaben bestmöglich zu meistern, denn jedes Ergebnis der Spielrunde hat weitreichende Auswirkungen. Die Leistung der Crew bestimmt, in welchem Kapitel sie weiterspielen, sodass in einem Durchlauf nie alle Kapitel erreicht werden. Da während der abenteuerlichen Reise aber kein Material zerstört wird, können die Spielenden die Kampagne so oft sie möchten wiederholen.

 

 

Quellen:

Pegasus Website

BoardGameGeek

Youtube

Tags: 2-4 Personen, Weltraum, Echtzeit, Erkunden

Ebenfalls interessant:

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.