Treehouse Diner

Treehouse Diner | Der tierische Lieferdienst

Der noch junge Verlag Funtails („Glen More II: Chronicles“, „Feed the Kraken“) hat sein erstes Familienspiel angekündigt, das zur SPIEL '22 in Essen erscheinen soll. Es ist für 2-4 Personen ab 8 Jahren und hat eine Spielzeit von 45 Minuten. Der UVP liegt bei 45€.

 

In dem Spiel von Rüdiger Dorn („Karuba“, „Istanbul“, „Luxor“) schlüpfen wir in die Rolle von Küchenhilfen bei einem tierischen Lieferdienst. Dabei müssen wir Bestellungen annehmen, die Zutaten aus der Speisekammer holen und die fertigen Bestellungen ausliefern. Dem Spiel liegen noch zwei Module bei um das Spielgeschehen zu variieren.

 

Darum geht es im Spiel:

Manchmal ist Löwenzahn heiß begehrt und manchmal sind es die Radieschen! Jede Runde läuft anders ab und es lohnt sich immer einen Blick auf die Speisekammer zu werfen, denn nur wer alles im Blick hat, kann in der Küche mit den richtigen Zutaten jonglieren! Es wäre doch eigentlich alles ganz einfach, wenn nur nicht ständig das Telefon klingeln würde und so neue Bestellungen in die Küche flattern – und natürlich immer genau dann, wenn man es gerade nicht erwartet!

 

Bienen-Modul:

Der Frühling ist angebrochen und manchmal verirren sich eifrige Bienen in die Speisekammer. Helft ihnen den Weg zurück zum Bienenstock zu finden! Außerdem könnt ihr in diesem Modul spannende Herausforderungen annehmen, um zu zeigen, dass ihr die beste Küchenhilfe im Treehouse Diner seid!

 

Chili-Modul:

Im Treehouse Diner wurde der Chili als neue Zutat entdeckt und eure Kunden sind verrückt nach der feurig-scharfen Geschmackserfahrung… Also achtet darauf, dass ihr genug Chili im Vorrat habt, denn er kann schnell vergriffen sein. Außerdem gibt es neue spannende Bestellungen und ihr könnt nun mit Aktionskarten eure Fähigkeiten als Küchenhilfe verbessern!

Treehouse Setup

Quellen:

Funtails

Boardgamegeek

Tags: Tiere, Familienspiel

Ebenfalls interessant:

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.