https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele
Test | Bayala

Test | Bayala

Das Elfenland Bayala ist in Gefahr. Nur das rechtzeitige Überbringen des Dracheneis an die Eltern des kleinen Feuerspeiers kann die Rettung bringen. Wenn dies geschafft ist, beginnt der Wettlauf zum Festplatz des Drachenfestes. Welches Feenvolk wird zuerst eintreffen?

 

 info

Das Spiel wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Auf die Bewertung hat dies keinen Einfluss!

 

 

Wann ziehe ich das Einhorn, wann mein Feenvolk?

 Alle wählen zunächst ihr Feenvolk mit Figur und Kartenset aus. Die entsprechenden Aufsteller müssen auf dem der Personenanzahl zugeordneten Startfeld platziert werden. Je nach Anzahl variiert die Streckenlänge. Das Einhorn hat seine eigene Laufstrecke und wird dort auf dem Startfeld aufgestellt. Diese wird zudem mit den rosa Bonus-Plättchen bestückt.

 

bayala test 012

 

Das Ziel des Spiels besteht darin, mithilfe der eigenen Aktionskarten das Einhorn und die eigene Feen-Figur auf die Zielfelder der beiden Strecken - Drachenberg und Festplatz - zu bewegen. Das Einhorn muss jedoch als erstes die letzte Position erreichen, sonst verliert jeder. Sobald dies erreicht ist, gewinnt das erste Feenvolk am Festplatz das Spiel.

 

Die identischen Kartensets der Feen erlauben es, das Einhorn zu bewegen, Würfel auszuwählen oder neu zu würfeln. Wenn keine Würfel mehr vorhanden sind, werden alle eingesammelt, erneut geworfen und auf der Ablagetafel platziert. Die Würfel sind immer verfügbar und zeigen verschiedene Symbole. Auf diese Weise kann das Einhorn um ein Feld vorwärts bewegt werden. Das Plättchen an dieser Position wird aufgedeckt und bietet einen einmaligen Bonus. Gleiches gilt für die Dracheneier. Auch hier werden Plättchen gezogen und einmalige Boni ausgeführt.

 

bayala test 013

 

Das Wolfssymbol ermöglicht das Sammeln eines Wolf-Plättchens im eigenen Spielbereich. Sobald das dritte Wolf-Plättchen eingesammelt wird, darf die eigene Feenfigur sofort um vier Felder vorwärts gesetzt werden. Die Waschbär-Pfoten erlauben es, den Waschbär-Chip einmalig zu werfen. Wenn er auf der Waschbär-Seite landet, darf die eigene Figur auf das nächste Waschbär-Feld gezogen werden. Wenn jedoch die Pfoten-Seite sichtbar ist, bleibt die eigene Figur stehen.

 

Tags: Wettrennen, Semi-Kooperativ, Familienspiel

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele