Test | District Noir

Test | District Noir

In New Jersey des Jahres 1954 regieren Banden die Straßen. Im berüchtigten „District Noir“ kämpfen rivalisierende Verbrecherbosse um die Vorherrschaft. Dabei geht es nicht immer nur um die reine Bandenstärke, denn mit der richtigen Strategie kann auch der gröbste Haudrauf um die Ecke gebracht werden.

 

infos zum spiel

Wir haben "District Noir" selbst gekauft.
Dies hat keinen Einfluss auf unsere Bewertung!

Darum geht es indem Spiel

„District Noir“ ist ein einfaches Kartenspiel für zwei Personen in einem Gangster-Setting. Abwechselnd legen beide Spielerinnen oder Spieler Karten an eine Reihe oder entscheiden sich die letzten Fünf Karten aus der Reihe zu nehmen. Dabei geht es darum den richtigen Moment zum Zuschlagen zu finden.

district noire test 003

Die Karten teilen sich in Bandenkarten mit den Werten 5,6,7 und 8 auf. Jede Bandenkarte ist ihrem Wert entsprechend oft im Stapel, d.h. eine Fünf ist fünfmal im Stapel usw. Wer am Ende des Spiels die meisten Karten eines Wertes vor sich ausliegen hat, bekommt entsprechend viele Punkte. Habe ich zum Spielende zum Beispiel mehr Achten als die Gegenseite bekomme ich dafür acht Punkte. Zusätzlich bietet das Spiel noch Bündnis- und Verrat-Karten, welche Plus- oder Minuspunkte einbringen, sowie drei Gebäudekarten. Wer im Laufe des Spiels alle drei Gebäudekarten hat, gewinnt sofort und es werden keine Punkte mehr gezählt.

Eine Partie verläuft über vier Runden. Alle Karten werden zunächst verdeckt gemischt. Im Anschluss werden davon drei aus dem Spiel entfernt. Zwei verdeckte Karten werden aufgedeckt und bilden den Start der gemeinsamen Kartenreihe. Nun werden beiden Kontrahenten in jeder Runde fünf Handkarten ausgeteilt.

district noire test 004

Wer am Zug ist kann entweder eine Handkarte an die Reihe anlegen oder einmal pro Runde die letzten fünf Karten aus der Reihe nehmen. Alle Handkarten müssen angelegt werden. Entweder bevor oder nachdem Karten genommen wurden.

Wenn vor Spielende nicht bereits jemand alle drei Gebäudekarten ergattern konnte, endet die Partie nach vier Runden und die Punkte werden ausgezählt.

Tags: 2 Personen, 15 Minuten, Set sammeln, Bluffen, Kartenspiel

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.

Google Ads Anzeigenblock ohne Position