TEST // FLÜGELSCHLAG

TEST // FLÜGELSCHLAG + EUROPA-ERWEITERUNG

Flügelschlag, der kurze Augenblick im Flug eines Vogels, ein Moment, der uns auf Grund der Leichtigkeit und Eleganz fesselt. Das Spiel FLÜGELSCHLAG scheint dies gekonnt eingefangen zu haben, wurde es doch zum Kennerspiel 2019 gewählt und hat eine große Fangemeinde. Aber kann ein Spiel über das im ersten Moment langweilig wirkende Thema Vögel wirklich Spaß bringen und fesseln und wie schlägt sich die Erweiterung FLÜGELSCHLAG-EUROPA? Lasst es uns heraus finden.

 

infos zum spiel

FLÜGELSCHLAG wurde von Brettspiel-News.de gekauft. 
Auf unsere Bewertung hat das keinen Einfluss.

 

Alle Vögel sind schon da...

 

Na ja, vielleicht nicht alle, aber verdammt viele, denn zentrales Element des Spiels sind 170 einzigartige Karten mit Abbildungen unterschiedlicher Vogelarten. Im Kern ist FLÜGELSCHLAG ein Engine Building Spiel für ein bis fünf Spieler mit dem Ziel, die meisten Punkte zu erzielen.

Jeder Spieler erhält zu Spielbeginn ein Spielertableau mit drei horizontalen Reihen entsprechend der Vogel-Lebensräume Wasser, Wiese und Wald mit jeweils Platz für bis zu fünf Vogelkarten.

Für alle Spieler gemeinsam steht zentral der Würfelturm in Form eines Futterhäuschen inklusive der Futtersymbol-Würfel zur Verfügung. Außerdem gibt es den allgemeine Vorrat an Eiern (die Farben haben keine spielerischen Auswirkungen), den Vorrat an Futtermarkern, die Vogeltränke (an der immer drei Vogelkarten offen ausliegen) sowie einen Stapel mit den restlichen Vogelkarten als verdeckter Nachziehstapel.

 

fluegelschlag 33

 

Jeder Spieler erhält von jeder der sechs Futtersorten einen Marker, zwei Bonuszielkarten, von denen er sich für eine entscheiden muss, und fünf Vogelkarten auf die Hand, jedoch dürfen nur die behalten werden, für die ein Futtermarker wieder abgegeben wird.

Gespielt wird über vier Runden, wobei für jede Runde auf einem separaten Rundenziel-Tableau ein zufällig bestimmtes Rundenziel bestimmt wird (z.B. die meisten Vögel im Wasserlebensraum), durch das Extrapunkte erreicht werden können. Dabei besteht die Wahl zwischen einem stärker oder weniger stark konkurrierendem Modus.

 

fluegelschlag 34

 

Jeder Spieler hat zu Beginn acht Aktionsmarker und kann somit in der ersten Runde acht Aktionen ausführen. Da einer dieser Marker zur Dokumentation der erreichten Rundenzielpunkte verwendet wird, nimmt die Anzahl der Aktionen je Runde ab. Im fortgeschrittenen Spiel gibt es somit zwar immer mehr Optionen, aber weniger mögliche Aktionen.

Der aktive Spieler kann sich nun zwischen einer der vier folgenden Aktionen entscheiden und den Aktionsmarker entsprechend platzieren:

  • Ausspielen eines Vogels in den auf der Karte vorgegebenen Lebensraum. Dabei wird Futter, wie auf der Vogelkarte abgebildet, verbraucht, um diesen anzulocken. Zusätzlich ist dies mit der Abgabe von Vogeleiern verbunden, wobei die Kosten über der jeweiligen Spalte abgebildet sind. Vögel werden immer von links beginnend ausgespielt und je mehr Karten in einer Reihe liegen, desto stärker wird der Effekt, wenn ein Lebensraum durch einen Aktionsmarker aktiviert wird.

fluegelschlag 23

 

  • Im Lebensraum Wald kann ein Aktionsmarker eingesetzt werden, um Futter zu sammeln. Hierfür werden Würfel aus dem Futterhaus genommen und entsprechend viele Futtermarker vergeben.
  • Im Wiesengebiet erhalten die Spieler Vogeleier.
  • Bei den Wasservögeln werden Vogelkarten gezogen.

 

Im Wesentlichen beschränken sich die Aktionen darauf, Ressourcen in Form von Eiern und Futter zu sammeln, um Vogelkarten in ihre entsprechenden Lebensräumen auszuspielen und neue Vogelkarten zu ziehen. Der Clou bei FLÜGELSCHLAG ist, dass jede ausgespielte Vogelkarte eine besondere Fähigkeit besitzt. Diese wird ausgelöst, wenn die Aktion des jeweiligen Lebensraumes aktiviert wird. Liegen zum Beispiel bereits drei Vögel im Wiesen-Lebensraum, dürfen drei Vogeleier auf diese Vögel verteilt werden und dann darf von rechts nach links jede Aktion der Vögel dieser Reihe ausgeführt werden. Ziel ist es, hierdurch effektive Ketten aufzubauen. Einige Karten haben auch Effekte, die nur beim Ausspielen oder als Reaktion einer Wahl eines Spielers erfolgen.

Haben alle Spieler ihre Aktionen aufgebraucht, werden die Punkte des Rundenziels bewertet. Die Karten der Vogeltränke werden ausgetauscht und die nächste Runde beginnt.

Ist die vierte Runde beendet, kommt es zur Schlusswertung mit Punkten für jeden ausgespielten Vogel entsprechend des Aufdrucks auf der Karte, für Vogeleier, die die Vögel in ihren Nestern gesammelt haben, für erfolgreich erfüllte Aufgaben der Bonuskarte/n und für die Rundenziele. Zusätzlich ermöglichen es Vogelkarteneffekte, Futtermarker oder Karten auf bzw. unter den Karten zu sammeln, welche ebenfalls Punkte erzielen.

 

fluegelschlag 20

 

Die Spieldauer beträgt zwischen 40-70 Minuten.

Im Einzelspielermodus wird gegen einen automatisierten Gegner namens Automa mit justierbaren Schwierigkeitsgrad gespielt. Der Spieler spielt seine Züge wie im Mehrspielermodus, die Züge des Automa werden durch ein ausgeklügeltes Zufallsprinzip auf Basis von elf Automa-Karten ermittelt, die angeben, welche Aktion im jeweiligen Zug ausgeführt wird.

Die Erweiterung FLÜGELSCHLAG – EUROPA erweitert das Spielgeschehen nebst neuen Vogelkarten, Bonuskarten und Rundenzielen vor allem durch eine neue Vogelfähigkeit, die starke Aktionen am Rundenende erlaubt. Die Regeln bleiben unverändert.

 

Der (T)Raum eines jeden Ornithologen

FLÜGELSCHLAG kommt mit sehr hochwertigem Spielmaterial daher, ganz vorneweg der liebevoll gestaltete Würfelturm in Form eines Vogelhäuschen, aber auch die Vogeleier stechen sofort ins Auge und fühlen sich toll an. Die Vogeltränke besteht zwar aus weniger ansprechendem Plastik, was aber darauf zurückzuführen ist, dass diese gleichzeitig die Funktion des Deckels für die Kartenbox erfüllt, um alles ordentlich und sicher im Karton zu verstauen.

 

IMG 9643

 

Das Herz des Spiels bilden sicherlich die 170 einzigartigen Spielkarten, die mit viel Liebe zum Detail, schönen Illustrationen und interessanten Hintergrundinformation zu den jeweiligen Vögeln gestaltet sind. Im Basisspiel finden wir allerdings nur amerikanische Vogelarten.

Die drei Anleitungen, eine ausführliche, eine für einen schnellen Spielstart und eine Anleitung für den Einzelspielermodus, sind auf hochwertigem geprägtem Papier gedruckt und führen einen schnell und gut in die Spielmechanik ein.

Auf dem Spielkarton ist eine Aufräumanleitung abgebildet. Eine Spielhilfe ist nicht enthalten, fehlt aber auch nicht, da die überschaubaren Regeln schnell und einfach verinnerlicht sind.

Die Erweiterung FLÜGELSCHLAG – EUROPA ergänzt das Spiel um weitere 81, in Europa heimische Vogel(k)arten, neue Bonuskarten und Rundenziele, Eier in einer weiteren Farbe sowie eine spielerisch nicht notwendige weitere Vogeltränke.

 


FLÜGELSCHLAG erlaubt auf Grund der eingängigen Regeln und begrenzten Auswahl an Aktionen einen schnellen Start in die anmutige Welt der Vögel, wobei immer wieder wichtige Entscheidungen getroffen werden müssen, die mit entscheiden, in welche Richtung unsere Strategie sich entwickelt.

Die Spielmechanik von FLÜGELSCHLAG greift elegant ineinander und der Aufbau effektiver Aktionsketten ist sehr belohnend. Dabei sorgt die Vielzahl an einzigartigen Karten sowie die wechselnden Runden- und Bonuskartenziele dafür, dass die Spielrunden immer anders verlaufen. Das Spiel lädt geradezu ein, verschiedene Strategien zu testen, wodurch sich ein sehr hoher Wiederspielwert ergibt.

All das funktioniert wunderbar intuitiv und in überschaubarer Spielzeit.

 

fluegelschlag 24

 

Ein gewisser Glücksfaktor lässt sich nicht abstreiten, abhängig davon, welche Vogelkarten zur Verfügung stehen und welches Futter gerade im Angebot ist, dennoch ist die richtige Strategie meist dafür entscheidend, wer als Sieger hervorgeht.

Generell ist der Fokus hauptsächlich auf das eigene Spiel gerichtet, da das Spiel des Gegners kaum beeinflusst werden kann. Interaktion beschränkt sich darauf, dem Gegner gute Vogelkarten wegzuschnappen und möglichst mehr Punkte bei den Rundenzielen zu erreichen (sofern denn der stärker konkurrierende Modus gewählt wurde). Diese eher ruhige Spielweise passt allerdings gut zu der harmonischen Vogelwelt, muss aber nicht unbedingt jedem zusagen.

 

fluegelschlag 25

 

Handwerklich macht Flügelschlag erst einmal viel richtig. Gute Spielmechaniken gibt es allerdings auch in anderen Spielen und wir gestehen, dass uns FLÜGELSCHLAG, bevor wir es das erste Mal bei Freunden gespielt hatten, nicht besonders angesprochen hat. Nach einigen Spielen nun aber können wir bestätigen, dass der Autorin mit FLÜGELSCHLAG in unseren Augen auf Grund des unverbrauchten Spielthemas, der Präsentation und der ruhigen Stimmung, die in dem Spiel aufgebaut wird, ein besonderes Spiel gelungen ist.

Das Spiel lässt uns in eine sehr harmonische und atmosphärische Welt eintauchen und gönnt uns eine Verschnaufpause von unserem hektischen Alltag. Dies wird durch das ansprechende Spielmaterial toll unterstützt. Dabei ist die Einstiegsbarriere eher gering, aber das Spiel dennoch fordernd genug, um sowohl Gelegenheitsspieler als auch Vielspieler anzusprechen. Somit bleibt festzuhalten, dass FLÜGELSCHLAG mit dem Thema Vögel überzeugt und zu recht viel Lob in der Spielergemeinschaft erhält, da es mutig andere Wege einschlägt.

 

fluegelschlag 29

 

Im Wesentlichen ist nur das Fehlen europäischer Vogelarten zu kritisieren und je nach Spielvorliebe die mangelnde Interaktion. Hier kommt nun die Erweiterung FLÜGELSCHLAG – EUROPA ins Spiel, denn hier haben wir nun entsprechend des Namens endlich die Möglichkeit, auch die hiesigen Vogelarten näher kennen zu lernen. Auch hat sich die Autorin wohl die Kritik zur mangelnden Interaktion zu Herzen genommen, denn nun gibt es einige Karten, die sich direkt auf das Spiel des Gegners auswirken.

Bei der Erweiterung FLÜGELSCHLAG-EUROPA sind wir jedoch etwas zwiegespalten. Ganz klar positiv zu bewerten ist die Ergänzung der hiesigen Vogelarten, allerdings werden diese mit den amerikanischen Arten vermischt, ein Spiel mit rein europäischen Vögeln ist nicht vorgesehen. Ebenso ist mehr Auswahl bei den Rundenzielen und den Bonuskarten natürlich eine Bereicherung. Die Zunahme an Interaktion geht allerdings mit geringerer Planungsmöglichkeit einher und wird von uns neutral bewertet.

 

fluegelschlag 30

 

Ansonsten liefert die Erweiterung wenig Spiel-beeinflussende Änderungen und der Preis von 25€ erscheint in unseren Augen etwas zu hoch für das Gebotene. Die zweite Vogeltränke wäre sicherlich nicht notwendig gewesen und etwas Plastik und Kartonvolumen hätte eingespart werden können. Erfreulicherweise kann das zusätzliche Spielmaterial (ohne die zweite Vogeltränke und den Karton) mit etwas gutem Willen auch im Grundspiel untergebracht werden.

Unterm Strich empfinden wir FLÜGELSCHLAG-EUROPA spielerisch als schöne, aber nicht unbedingt notwendige Erweiterung, die unsere Bewertung des Hauptspiels nicht verändert. Wer im Grundspiel Interaktion vermisst hat und/oder gerne auch mit europäischen Vögeln spielen möchte, wird jedoch sicherlich auf seine Kosten kommen.

 

Wertung zum spiel

 

banner fantasywelt jetzt kaufen

 

Bilder vom Spiel

Tags: Engine Builder, 1-5 Spieler, Würfelspiel, Kartenspiel

unser wertungssystem

unterstütze uns