TEST // HUMBOLDT'S GREAT VOYAGE

TEST // HUMBOLDT'S GREAT VOYAGE

HUMBOLDT’S GREAT VOYAGE ist ein kurzweiliges Familienspiel mit dem noch in wenigen Spielen anzutreffenden Mancala-Mechanismus. Durch das mehrfache zufällige Ziehen der Wissenssteine aus dem Beutel und auch durch die nicht immer passende Auslage der Frachtplättchen hat das Spiel an vielen Stellen eingebaute Glücksfaktoren. Diese führen dazu, dass Reiserouten nicht immer nach Plan verlaufen. Jedes Spiel verläuft dadurch etwas anders.

Durch den Mechanismus, dass sowohl die aktiven als auch die passiven Spieler von jedem Spielzug profitieren, sind immer alle Spieler am Zug und es entsteht für die passiven Spieler keine Wartezeit zwischen den Zügen. Das Spiel verläuft daher sehr flüssig und kontinuierlich.

Die Spielzeit mit 30-45 Minuten ist passend angegeben.

humboldt 34

Mit dem Thema des Spiels, den Reisen des Forschers Alexander von Humboldt, hat das eigentliche Spiel jedoch wenig zu tun. Es ist ein Spiel, das auch mit einem anderen Thema funktioniert hätte. Der einzige Bezug zum Titel wird im Einleitungstext und im Anhang der Spielanleitung hergestellt.

Das Spielbrett mit den verschiedenen Orten ist leider nicht veränderbar. Auch wenn das Spiel Zufallsmechanismen verwendet, wäre die Abwechslung des Spiels mit einem variablen Spielbrett noch zu steigern gewesen. Ein abwechslungsreicheres Spielbrett hätte auch gut zum Thema des Spiels gepasst: einer großen Reise in unbekannte Gebiete.

humboldt 33

Schade ist auch, dass der Mancala-Mechanismus die zufällig gezogenen Steine auch wieder zufällig auf die Ortsfelder verteilt. So hat jeder Spieler bei seinem Zug immer die gleichen Möglichkeiten, unabhängig von den Aktionen der Mitspieler. Das taktische Spielgefühl des ursprünglichen Mancala kommt daher bei GREAT VOYAGE nicht auf.

HUMBOLDT’S GREAT VOYAGE ist ein einfaches, gut funktionierendes Familienspiel und für Familien, die genau danach suchen, gut geeignet. Für Freunde von Mancala oder historisch interessierte Spieler ist das Spiel wahrscheinlich eher weniger geeignet.

 

Wertung zum spiel

 

banner fantasywelt jetzt kaufen

 

Bilder vom Spiel

Tags: Reisen, Karten draften, Set sammeln, Glückslastig, Familienspiel

unser wertungssystem

unterstütze uns

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.