Test | Genotyp

Test | Genotyp

Genetik - ein großes Thema, nicht nur in der Schulzeit. Die einen erinnern sich gerne an die Mendelsche Vererbungslehre, die anderen haben sie vielleicht schon aus dem Gedächtnis verbannt. Da ist „Genotyp“ auf den Tisch zu bringen eine gute Möglichkeit, als Forscher im Kloster zu experimentieren und ganz nebenbei das Wissen aufzufrischen.

 

info

 Das Spiel wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Auf die Bewertung hat dies keinen Einfluss

 

 

Wie war das noch gleich mit der Vererbungslehre?

In „Genotyp“ schlüpfen wir in die Rolle von Forschenden, die im Laufe des Spieles versuchen, möglichst viele Erbsenpflanzen-Karten zu sammeln und die dort aufgedruckten Gen-Merkmale zu erfüllen um dadurch Punkte zu erhalten.
In insgesamt fünf Runden durchleben die Forschenden dabei jeweils drei verschiedene Phasen: die Arbeits-, die Pflanzenzucht- und die Forschungsverbesserungs-Phase.

 

genotype test 017

 

In der ersten Phase, der Arbeits-Phase, werden die Arbeiter - in Form von kleinen Holzschaufeln - abwechselnd auf verschiedene Aktionsfelder gelegt. Durch das Legen der Arbeiter können z.B. Würfelwerte angepasst werden, Spielkarten genommen oder ausgespielt werden, die Spielreihenfolge in der Pflanzenzucht-Phase festgelegt werden, geerntet oder gesät werden oder aber auch Extra-Wertungen für das Spielende aktiviert werden. Sind alle möglichen Arbeiter eingesetzt worden, so startet die zweite Phase.

In der Pflanzenzucht-Phase werden nun alle Würfel geworfen. Nach dem Wurf werden die Würfel nach Farbe und Nummer in die verschiedenen Raster auf dem Spieltableau einsortiert. Je nachdem, ob in der Arbeitsphase die Würfelwerte angepasst worden sind, ändern sich nun die Wahrscheinlichkeiten für die einzelnen Merkmale. Die Person, die in der ersten Phase einen Arbeiter eingesetzt hat um erste/r in dieser Phase zu sein, darf beginnen, sich einen Würfel für das bestimmte Merkmal zu nehmen.

 

genotype test 002

 

Nachdem alle, die einen Arbeiter eingesetzt haben, sich einen bestimmten Würfel genommen haben, sind alle anderen dran. Dies geht immer abwechselnd. Je nachdem, in welchem Raster der Würfel liegt, steht er für ein bestimmtes Merkmal, welches auf den Pflanzenkarte wiederzufinden ist. Hier kann es natürlich auch vorkommen, dass ein bestimmtes Merkmal nur einmal gewürfelt wurde und die forschende Person sein gewünschtes Merkmal in der Runde nicht erhält. War man erfolgreich und hat den passenden Würfel ergattert, kann das entsprechende Merkmal auf der Pflanzenkarte mit einem kleinen Holzmarker in Form eines Blattes abgedeckt werden. Sind alle dort aufgedruckten Merkmale abgedeckt, so kann die Pflanze dann in der ersten Phase der nächsten Runde geerntet werden um wieder Platz für eine neue Pflanze auf dem Tableau zu schaffen.

 

genotype test 009

 

Kommen wir nun aber zur dritten Phase, der Forschungsverbesserungs-Phase. In dieser Phase können Forschende Münzen zahlen, um Verbesserungen zu erzielen. So können sie zum Beispiel ein neues Beet oder einen extra Würfelplatz kaufen, um in der nächsten Runde effektiver forschen zu können. Wurde eine Verbesserung gekauft, so steigt der Preis automatisch für den nächsten um eine Münze an. Am Ende jeder Runde wird der Preis wieder um eine Münze reduziert - der Markt ist also ständig in Bewegung.

So geht es fünf Runde lang. Es wird geforscht, gezüchtet, geerntet, Arbeiter werden angeworben und neue Werkzeuge genutzt. Sind die fünf Runden vorbei, kommt es zur Schlusswertung. Alle Pflanzenkarten, verschiedene Sondermerkmale, sowie diverse Extrapunkte werden zusammengerechnet und die oder der Forschende mit den meisten Punkten hat das Spiel gewonnen.



 

meine meinung sandra

 

 

„Genotyp“ ist ein tolles und abwechslungsreiches Spiel mit einem viel zu seltenen Schwerpunkt - der Wissenschaft. Werden in den meisten Spielen Wissenschaftler als die Verrückten dargestellt, ist es hier eine erfreuliche Abwechslung, dass der Bezug zur Wissenschaft einmal positiv zum Vorschein kommt. Vor der ersten Partie hatte ich ehrlicherweise etwas Respekt vor dem Spiel, da die Biologie-Stunden nun doch schon einige Tage zurückliegen. Aber hier habe ich falsch gelegen. Die Anleitung ist sehr verständlich geschrieben und bringt längst vergessenes, oder auch nie gelerntes Wissen, schnell wieder zurück. Der Mix aus Worker Placement und Dice Drafting passt thematisch perfekt dazu. Der Spielablauf an sich funktioniert gut. Mit zwei Spielern sind wir jedoch nicht wirklich in die Bredouille gekommen, die gewünschten Merkmale oder Aktionen nicht zu bekommen, da eine andere Person diese schon genommen hat. Wird das Spiel mit drei oder mehr Personen gespielt, kann ich mir eher vorstellen, dass es kniffeliger wird, seine Aufträge zu erfüllen.

 

genotype test 014

 

Aber auch mit zwei Personen mussten wir immer mal wieder umdenken und neue Prioritäten setzen. Ein kleines bisschen Glück ist natürlich auch mit dabei. Je nachdem welche Arbeiter in der Auslage und welche Werkzeuge im Schuppen ausliegen, kann sich der Spielablauf schnell ändern. So gibt es natürlich unterschiedlich starke Arbeiter oder unterschiedlich sinnvolle Werkzeuge, die verschieden stark ins Spiel eingreifen. Der dynamische Markt verändert sich bei mehreren Spielern auch stärker, wodurch mehr Spannung entsteht. Was auf alle Fälle heraussticht, ist das wunderschön gestaltete Spielmaterial, das mich direkt angesprochen hat. Schon alleine das schöne Titelbild auf der Box greift das Thema des Spieles perfekt auf und macht direkt Lust auf das Spiel.

 

genotype test 010

 

Genotyp“ ist für mich eine absolut runde Sache, ein wunderschönes Spiel mit einem tollen Thema, bei dem man ganz spielerisch nebenbei auch noch etwas lernt oder zumindest wieder auffrischen kann. Für alle, die noch tiefer in die Thematik einsteigen wollen, gibt es sogar ein extra Heft „Die Wissenschaft hinter Genotyp“.

 

wertung

 

discord banner test

 

Bilder zum Spiel

Das könnte Dich auch interessieren

  • Innovativstes Spiel des Jahres? Wenn das Entschlüsseln der Regeln zum Spielprinzip wird +

    Dem kleinen Verlag Hollandspiele aus dem deutschen Nachbarland Niederlande ist ein ziemlich großer Wurf gelungen: Das Spiel „City of Six Moons“ enthält Spielmaterial und ein Spielbrett, aber keine richtige Regel Weiter Lesen
  • Spiel von Lookout Games aus 2021 mit 50% Rabatt kaufen +

    Aktuell hat Milan-Spiele.de das Spiel „Llama Land“ im Angebot. Es kostet nur noch 18,90 € statt ehemals 37,80 €. Wer Interesse an dem Familienspiel für 2-4 Personen hat, kann es also aktuell Weiter Lesen
  • Test | Das Original Fanspiel: Männer-Nationalmannschaft (auf Reisen) +

    Sechs Minuten noch im Wankdorf-Stadion in Bern, keiner wankt, der Regen prasselt unaufhörlich hernieder. Es ist schwer, aber die Zuschauer, sie harren aus. Jetzt Deutschland am linken Flügel durch Schäfer. Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

Tags: 1-5 Personen, Wissenschaft, Kennerspiel des Jahres

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.