Test | Living Forest

Test | Living Forest - Fazit + Wertung + Bilder vom Spiel

„Living Forest“ ist ein schönes Spiel für die ganze Familie. Einfache Regeln, tolles Spielmaterial und nebenbei noch ein wundervolles Thema. Die Spielmechanismen sind auch recht einfach und das Spielmaterial kommt, abgesehen von der Anleitung, ganz ohne Sprache aus. So lebt das Spiel von den Symbolen auf den Karten und dem Material an sich. Die Anleitung ist in einfachem English verfasst, Basiskenntnisse sollten jedoch gegeben sein.

living forrest test 054

Während der ersten Partie mussten wir noch ab und an in die Anleitung schauen, da einige Regeln dann doch nicht direkt klar waren. Nach ein paar Runden konnten wir aber direkt ohne Probleme spielen. Wir haben das Spiel zu zweit ausprobiert und empfehlen eher mehr Spielende. Es war eine runde Sache, jedoch hat die Spannung etwas gefehlt. Bei der Partie mit zwei Personen war die Anzahl der Flammenpunkte eher gering, sodass wenige Flammenkarten ins Deck gemischt werden mussten. Bei drei oder vier Spielenden glaube ich, dass es hier noch etwas brisanter wird. Bei einer Parte mit zwei Personen hat uns das „abrupte“ Ende etwas überrascht, da es mir doch sehr schnell möglich war zwölf Flammen zu sammeln und zack - war das Spiel zu Ende.

Die Kombination aus Deckbuilding (egal ob Bäume, Flammen oder Blumen) gepaart mit Push your Luck ist wirklich eine schöne Kombination, die kurzweilig ist und viel Spaß bringt. Thematisch ist das Spiel ebenfalls toll umgesetzt, sodass es bei uns auf alle Fälle wieder auf dem Tisch landen wird. Höchstwahrscheinlich dann aber mit vier Personen.

 

Wertung zum spiel

 

discord banner test

 

banner fantasywelt jetzt kaufen

SO kaufen button

 

Bilder vom Spiel

Das könnte Dich auch interessieren

  • Kickstarter-Konkurrent holt weiter auf – GF9 bringt Conan, Star Trek und Dune auf Gamefound +

    Erst kürzlich wurde bekannt, dass Gamefound deutlich zu Crowdfunding-Champion Kickstarter aufgeschlossen hat und mehrere Verlage zukünftig vermehrt mit Gamefound zusammenarbeiten wollen – und dass Kickstarters Zahlen nicht mehr so stark wachsen, Weiter Lesen
  • Skellig Games veröffentlich Kennerspiel der aktuellen BGG-Hotness-Liste +

    Für die wenigsten Brettspielfans aus Deutschland wird „Ostia“ ein Spieletitel sein, der gekannt ist oder gar gespielt wurde. 2022 war das Spiel bei uchibacoya erschienen. Das Spiel wird 2024 bei Weiter Lesen
  • Klassiker mit längster Verweildauer auf Platz 1 bei BGG erhält Neuauflage von Awaken Realms +

    Das es aktuell viele Neuauflagen gibt, ist sicherlich schon aufgefallen, dass ein Spiel aber nun seine vierte Version erhält und zuletzt 2020 neu erschienen war ist eher ungewöhnlich. Das Spiel Weiter Lesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

........

Tags: 2-4 Personen, push your luck, 40 Minuten, Karten auslegen, Fantasy, Deckbauspiel

unser wertungssystem

unterstütze uns

Die hier verwendeten Links zu Shops generieren teilweise Umsatz für BSN, mit dem laufende Kosten finanziert werden.