For Sale – das Spiel für Immobilieninvestoren

For Sale – das Spiel für Immobilieninvestoren, Heidelberger Spieleverlag, Brettspiel, Spiel 2016 soll „For Sale“ im dritten Quartal beim Heidelberger Spieleverlag veröffentlicht werden. Das Spiel ist nicht mehr ganz neu. Tatsächlich ist die Grundidee bereits vor 19 Jahren erstmals veröffentlicht worden. 1997 wurde „For Sale“ erstmals an den Markt gebracht.

Unzählige Versionen später gibt es nun im Jahr 2016 eine neue Auflage mit komplett neuem Design. Ob sich spielerisch etwas getan hat, können wir aktuell nicht bewerten. In „For Sale“ übernimmt der Spieler die Rolle eines Immobilienhändlers. Es gilt dabei die Gewinne zu optimieren. Günstig kaufen, teuer verkaufen.

Das Spiel von Stefan Dorra ist für drei bis sechs Spieler ab acht Jahren. Es wird für 14,95 € UVP auf den Markt kommen.

Das sagt der Verlag zum Spiel:

Schluss mit dem tristen Mietezahlen! Bei For Sale wird der Traum vom Eigenheim endlich wahr … wenn auch nur für kurze Zeit. Bieten, Kaufen, Verkaufen, Gewinnen! Darum geht es in diesem schnellen Auktionsspiel für Möchtergern-Immobilienhaie und Häuserzeilen-Mogule.

For Sale – das Spiel für Immobilieninvestoren, Heildeberger, Brettspiel, Spiel

For Sale ist ein einfaches Auktionsspiel, das scharfsinnig und leicht zugänglich zugleich ist. Während der ersten Phase werden Gebäude ersteigert, die man dann in der zweiten Phase so gewinnbringend wie möglich weiterverkauft. Den Sieg erringt man, indem man billig ersteigert und teuer verkauft – immer den eigenen Profit im Hinterkopf! Denn wer am Ende das meiste Geld gemacht hat, gewinnt. Als knallhartes Spiel des Profits wechselt For Sale zwischen offenen und geheimen Geboten und kombiniert Altbekanntes aus dem Genre mit neuen, innovativen Ideen.