Brettspiele günstig kaufen

Pandemic - Untergang Roms auf dem Weg in den Handel

Geschrieben von Daniel Krause.

Pandemic - Untergang Roms auf dem Weg in den Handel

Die Neuheit „Pandemic - Untergang Roms“ ist wie angekündigt bald im Handel erhältlich. Das Spiel richtet sich an 1-5 Spieler. In diesem Fall kämpfen die Spieler gegen einfallende Barbaren, statt Viren zu bekämpfen und nutzen dafür einen Würfelmechanismus. Eine Partie soll 45-60 Minuten dauern, der Anspruch im Mittelfeld liegen.

Das sagt der Verlag zur Neuheit

Pandemic: Untergang Roms bleibt der stolzen Tradition der preisgekrönten Pandemic-Serie, gemeinsam gegen Gefahren zu bestehen, treu und verwandelt das charakteristische kooperative Krisenmanagement-Spiel in die Verteidigung einer der größten Zivilisationen der Geschichte. Statt gegen Krankheiten, tretet ihr gegen das Einfallen aggressiver Barbarenstämme an. Ihr müsst eure Städte lange genug verteidigen, um Allianzen mit den einfallenden Horden zu schmieden, um so das Reich vor seinem Untergang zu bewahren.

Pandemic: Untergang Roms bietet auch einen einzigartigen Solospieler-Spielmodus sowie eine zusätzliche Herausforderung für erfahrene Gruppen. Solospieler übernehmen die Last, der Kaiser zu sein und befehlen drei verschiedene Rollen, um die Stadt vor den eindringenden Horden zu schützen. Spieler, die ein noch herausforderndes Spiel in Angriff nehmen wollen, können die Roma Caput Mundi Herausforderung versuchen, indem sie weitere Aufstandskarten auf das Deck legen. Sie müssen auch das Gesetz in Rom respektieren, das besagt dass römische Legionen in der Stadt nicht erlaubt sind.

Quelle

Empfehlung der Redaktion

Anachrony Brettspiel kaufen

Jetzt Anachrony bei milan-spiele.de Für 67,30 €kaufen und Brettspiel-News.de unterstützen - DANKE! :)