Mare Nostrum wird mit 9 Monaten Verspätung ausgeliefert

Mare Nostrum wird mit 9 Monaten Verspätung ausgeliefert

Beitragsseiten


Die für November 2015 geplante Auslieferung ist schon lange vorbei. “Mare Nostrum” Unterstützer mussten wirklich viel Geduld aufbringen und werden ab sofort für Ihre Geduld belohnt - zumindest zum Teil. Die Auslieferung durch den Schwerkraft Verlag hat begonnen.

Der deutsche Verlag, kann nach aktuellem Stand für das Chaos nichts, war er doch auf die Lieferungen anderer angewiesen. Auf der Schwerkraft-Webseite, die man die letzten Tage auch “Mare Nostrum” Trauerecke nennen konnte, hielt der Verlagsleiter die deutschen Spieler auf dem laufenden, mit langen umfangreichen Nachrichten. Der Inhalt war selten positiv. Es hieß immer nur: hier fehlt was, dort fehlt was, vielleicht bekommen wir es noch und wann alles ankommt wissen wir nicht genau.

Die gute Nachricht: Die Spiele sind nun angekommen. Die schlechte Nachricht: Es fehlen die Promohelden. Doch keine Sorge, diese werden entweder nach geliefert, oder sie können eventuell auf der Spiel 2016 abgeholt werden. Diesbezüglich wird der Verlag sich sicher noch melden.

Das ist der letzte Post des Verlages zum Thema:

Update für Backers eines deutschen Mare Nostrums:

Leider nur ein schnelles Update. Wir sind alle sehr erschöpft.

Die Ware kam am Donnerstagnachmittag aus Frankreich in Langenfeld an. Wir haben sehr viel Zeit verloren, um die Vollständigkeit der Lieferung zu überprüfen. Insbesondere mussten wir ALLE Kartons öffnen, um zum Schluss festzustellen, dass sämtliche Promo-Helden fehlen!!! Ungeheuerlich. Wir haben hilfesuchend Kontakt mit Academy und Asyncron gesucht. Durch die unterschiedliche Zeitzone konnten wir zunächst niemanden erreichen. Wir haben jedoch in Polen jermanden erreicht, nur um dann zu hören, dass dort noch keine Ware eingetroffen ist. Daher haben wir uns entschieden, um nicht noch mehr Zeit zu verlieren, mit dem Versand ab heute zu beginnen. Ohne die Promohelden!