What’s Your Game? und Pegasus kündigen Zusammenarbeit an

What’s Your Game? und Pegasus kündigen Zusammenarbeit an
Whats Your Game? und Pegasus Spiele kündigen eine sofortige Zusammenarbeit an. Aktuelle Spiele mit deutscher Version für die DACH Region (Deutschland, Austria, und Confoederatio Helvetica = Schweiz) werden in Zukunft bei Pegasus veröffentlicht.

Ein Besuch von What’s Your Game konnte auf der Spielemesse 2016 schon am Freitag frustrierend sein. Alle möglichen Titel waren ausverkauft. Ob sich das an den anderen Tagen noch gebessert hat, können wir nicht sagen. Doch die leer ausgegangenen Besucher aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz können in Zukunft in den Pegasus Shops alle neuen What’s your Game Spiele kaufen.

What’s Your Game Spiele waren zuvor über Asmodee vertrieben worden. Zuletzt erschien dort das Spiel “Signorie”. Neuheiten werden nun hingegen das Portfolio von Pegasus im Bereich Kennerspiele deutlich erweitern. Vermutlich erhofft sich der ursprünglich italienische Verlag mehr Aufmerksamkeit im deutschsprachigen Markt, als er sie beim internationalen Verlags-Riesen Asmodee erhalten hat.

Ausschnitte aus der Original Meldung

2005 in Italien gegründet, ist What’s Your Game? seit 2011 in Berlin zuhause. Mit erfolgreichen Titeln wie Vasco da Gama, Madeira und ZhanGuo hat sich der Verlag einen Namen für ausgezeichnete Kennerspiele mit interessanten Spielmechaniken und herausragenden Illustrationen gemacht.

“Mit Pegasus Spiele haben wir einen Partner gefunden, dem hochwertige Spiele ebenso viel bedeuten wie uns”, erklärt Mit-Inhaberin Veronica Casa von What‘s Your Game?. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit zwischen Pegasus Spiele und What’s Your Game? und viele weitere, spannende Spiele.“ fügt Andreas Finkernagel, Inhaber und Geschäftsführer von Pegasus Spiele, hinzu. Sein Kompagnon Karsten Esser freut sich ebenfalls. „Mit Railroad Revolution können wir unser Verlagsprogramm um einen herausragenden Titel erweitern.“

Drucken E-Mail