CALL TO ADVENTURE // Erscheint im Oktober 2020

CALL TO ADVENTURE // Erscheint im Oktober 2020

CALL TO ADVENTURE ist erstmals 2019 in englischer Sprache erschienen und wird 2020 als deutsche Version verfügbar sein. ASMODEE DEUTSCHLAND ist für den Vertrieb verantwortlich und plant derzeit mit einer Veröffentlichung im Oktober 2020. Das Spiel stammt von JOHNNY O'NEAL und CHRISTOPHER O'NEAL, die Grafik hat MATT PAQUETTE erstellt. 1-4 Spieler können sich in Partien von 30-60 Minuten Länge stürzen. Das Spiel besteht primär aus Karten und Würfeln, soll aber auch eine Fantasy-Geschichte erzählen. Die Geschichte basiert auf der mehrfach ausgezeichneten Buchserie The Name of the winds (Amazon Link)  von PATRICK ROTHFUSS.

 

GARANTIERTER PREIS

Das sagt der Verlag zum Spiel

Der bescheidene Knappe wird ein legendärer Ritter. Ein Waisenmädchen beansprucht ihr Geburtsrecht als Königin des Reiches. Ein Adliger geht zur Bürgerwehr, nachdem seine Eltern unter tragischen Umständen ums Leben gekommen sind. Die Geschichten ändern sich, aber die Themen sind zeitlos ... und die Reise jedes Helden beginnt mit einem Call to Adventure!

In Call to Adventure tretet ihr gegeneinander an, um den fantastischsten Helden zu erschaffen. Auf der Reise von eurer bescheidenen Herkunft zu eurem wahren Schicksal werdet ihr Eigenschaften erlangen, euch Herausforderungen stellen und eure Fähigkeiten verbessern. Jeder erschafft einen Charakter und erzählt eine Geschichte, aber nur einer von euch wird es zu großem Heldentum bringen!

Spiele Karten aus, um deinen Charakter aufzubauen, wirf die Runen, um dich Herausforderungen zu stellen, und wähle, ob du dem Heldentum oder der Schurkerei folgen willst. Ihr könnt gegeneinander antreten oder kooperativ gegen das Spiel – auch eine Solo-Variante ist enthalten!

Quelle
Pressemitteilung

Tags: Roman-Vorlage, Karten, 30-60 Minuten, Würfel, 1-4 Spieler, Abenteuer

unterstütze uns

genderneutral

Bedingt durch einen besseren Lesefluss hat sich unsere Redaktion, in der viele Frauen sind, darauf geeinigt zukünftig nur noch die männliche Form anzuwenden. Diese richtet sich ausdrücklich an jedes Geschlecht. Niemand soll sich ausgeschlossen fühlen.

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele