Bone Wars

Game Brewer kündigt "Bone Wars" von dem Designer von Oak an

Game Brewer hat ein neues Spiel angekündigt, welches vom Designer Wim Goossens stammt, der auch schon für "Oak" (wir berichteten) verantwortlich war. Das Handmanagement Spiel richtet sich an 1 bis 4 Personen und hat eine Spieldauer von 60 bis 120 Minuten. Bone Wars soll im September 2023 auf Gamefound an den Start gehen.

Darum geht es im Spiel

In Bone Wars schlüpfen die Spieler in die Rolle eines Paläontologen in den späten 19ten Jahrhundert. Zu dieser Zeit herrschte eine erbitterte Rivalität zwischen Othniel Marsh und Edward Cope, zwei weltberühmte Paläontologen. Beide versuchten, den jeweils anderen bei der Entdeckung neuer Dinosaurierarten zu übertrumpfen, was so weit ging, dass sie Arbeiter bestachen, Knochen stahlen oder sogar zerstörten. Ihr repräsentiert Paläontologen, die für einen dieser legendären Männer arbeiten oder vielleicht auch in ihrem eigenen Namen und versuchen, alle Konkurrenten zu übertreffen.

Während des Spiels müssen die Spieler ihre Aktionskarten, die sie in den Plätzen unter ihrem Spielertableau ausspielen, geschickt einsetzen. Diese Aktionskarten können entweder ihr Team aktivieren, das Fossilien ausgräbt und neue Arten entdeckt, oder ihren Paläontologen, der seine Zeit damit verbringt, Arten zu veröffentlichen, die Arbeiten anderer Spieler zu entlarven und Auszeichnungen zu erhalten.

Veröffentlichte Artenkarten werden zu den Bonusfeldern oben auf der Spielertafel hinzugefügt. Jede hinzugefügte Artenkarte gibt einen Bonus, der davon abhängt, wie viele Artenkarten sich bereits auf dem jeweiligen Feld befinden.

Wenn ein Paläontologe eine Abhandlung veröffentlicht, wird sie entweder auf der Seite von Marsh oder Cope hinzugefügt, je nachdem, für welche Seite der Spieler arbeitet. Bestimmte Aktionen bringen außerdem Loyalitätspunkte für den aktuellen Gönner ein. Am Ende des Spiels multiplizieren die Spieler die Anzahl der Loyalitätspunkte, die sie haben (sowohl bei Marsh als auch bei Cope), mit den veröffentlichten Artikeln, um Siegpunkte zu erhalten. Veröffentlichte Papiere zählen also für alle Spieler. Es liegt an dir, sie so zu gestalten, dass sie für dich am meisten zählen.

 

Quellen:

BGG

Game Brewer

Facebook

Tags: Handmanagement, 1-4 Spieler, 60-120 Minuten, Gamefound, SPIEL23, Crowdfunding