https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele

Die Chroniken von Avel – Neue Abenteuer soll im Frühjahr bei Asmodee erscheinen

Anfang des Jahres kündigte Asmodee an, eine Erweiterung zu dem beliebten Familienbrettspiel Die Chroniken von Avel im Frühjahr zu veröffentlichen. Das Spiel ist auf Deutsch und wird vom Rebel Verlag produziert. Die Erweiterung wird, wie der Vorgänger auch, von Prezemek Wojtkowiak designt und von Bartlomiej Kordowski künstlerisch gestaltet.

 

Darum geht es im Spiel

Die Chroniken von Avel ist ein familienfreundliches, kooperatives Abenteuer-Brettspiel mit Tower-Defense-Elementen. Ihr spielt gemeinsam über mehrere Runden, abhängig von eurer Spielerzahl. In jedem Zug kann ein Held zwei Aktionen durchführen. Dafür hat er die Auswahl aus Bewegen, Kämpfen, Ortsaktion und Ausruhen. Beim Bewegen entdeckt ihr neue Orte und Geheimnisse, außerdem können neue Monster ins Spiel kommen. Bereitet euch gut vor, denn nach einigen Runden schlägt ein Splitter des Dunkelmonds in Avel ein und aus seinem Krater erhebt sich das Biest. Um zu gewinnen, müssen die Heldinnen und Helden alle Monster inklusive des Biests besiegt haben, bevor ein Monster in die Burg eindringen kann.

Für eine besondere Herausforderung könnt ihr den Schwierigkeitsgrad erhöhen oder das Spiel allein meistern. Die optionale Begleit-App unterstützt das Spiel mit atmosphärischen Klängen und bietet neue Möglichkeiten.

Einen ausführlichen Test dazu findet ihr hier.

 



Ebenfalls interessant: