banner discord

AFTER THE EMPIRE // Bilder des Spielmaterials

AFTER THE EMPIRE // Bilder des Spielmaterials

AFTER THE EMPIRE wird derzeit an die Kickstarter Unterstützer ausgeliefert. Das Spiel vom Verlag GREY FOX wird in einiger Zeit auch als englischsprachige Retail-Version in den Handel kommen. Das Spielmaterial der KICKSTARTER-VERSION unterscheidet sich erheblich, denn die abgebildeten winzigen Miniaturen, viele der Holz- und die Kunststoffmarker sind nicht im Spiel enthalten. Stattdessen werden handelsübliche Holzwürfel und farbige runde Marker verwendet.

 Was jedoch in der Retail Version enthalten ist, sind die imposanten Mauern, die dem vom Autoren-Duo Evan Halbert & Ryan Mauk erdachten Spiel als Festung der Spieler dienen werden. AFTER THE EMPIRE richtet sich an 2-4 Spieler, soll etwas komplexer im Anspruch sein und bietet Spielrunden von 60-120 Minuten. Das sehr hübsche Design wurde von Yaroslav Radetskyi erstellt.

 

Bilder des Spielmaterials

 

Das sagt der Verlag zum Spiel

Nach dem Fall Roms fiel Europa in das sogenannte "dunkle Zeitalter". Aus dem Chaos entstand der Feudalismus, der der Region in den kommenden Jahrhunderten Stabilität verlieh. Bis zum Hochmittelalter war die Region trotz vieler Kämpfe wohlhabend. Von Ihrer ummauerten Stadt aus sind Sie ein mittelalterlicher Lehnsherr, der über die umliegenden Ländereien, Siedlungen und Besitztümer herrscht, die ihm von Geburt an verliehen wurden. Dies ist Ihr Lehen, und alle darin sind Ihnen vor allen anderen zu Treue und Gehorsam verpflichtet. Jeder andere Herr und jede andere Dame regiert ein benachbartes Lehen und konkurriert um die Ressourcen in den unbeanspruchten, aber reichen Ländereien der Landschaft zwischen ihnen. Die Spannungen zwischen Ihnen und Ihren Nachbarn waren hoch und kleinliche Fehden waren an der Tagesordnung, bis Späher von einer neuen und tödlichen Bedrohung berichteten. Invasoren sind aus dem Osten eingedrungen! Ihre beträchtliche Armee lagert an den Rändern Ihres Reiches, und dieser neue gemeinsame Feind gefährdet das gesamte Land. Flüchtlinge aus den gefallenen östlichen Ländern suchen Schutz und bringen Geschichten der Zerstörung. Alte Rivalitäten müssen beiseitegelegt werden, um sich auf den bevorstehenden Ansturm zu konzentrieren und ungebrochen zu bleiben.

After The Empire ist ein Worker-Placement-Spiel/Ressourcenmanagement-Spiel, das im Mittelalter spielt. Während jeder Runde, die als Jahreszeit bezeichnet wird, dürfen die Spieler abwechselnd Arbeiterplättchen einsetzen, um Aktionen durchzuführen, wie z. B. Ressourcen zu sammeln, fortschrittliche Gebäude zu errichten und Flüchtlinge entweder vom gemeinsamen Spielbrett oder von ihrem persönlichen Lehen zu rekrutieren. Sobald alle Arbeiter eingesetzt wurden, ernten die Spieler Nahrung aus ihren umliegenden Ländern und bereiten sich dann auf den Kampf vor.

Während des Kampfes jeder Jahreszeit werden Invasionskarten aufgedeckt, mit einer zufälligen Anzahl von Truppen und der Himmelsrichtung des Angriffs. Nur die reichsten Burgen werden die Aufmerksamkeit größerer Truppen und ihrer Belagerungswaffen auf sich ziehen. Sie müssen Ihre Stadt reparieren und Ihre Truppen schnell rekrutieren und bewaffnen, um eine Chance zu haben. Der Sieger ist der Herr oder die Dame, die ihr Lehen am besten bewahrt und das meiste Gold angespart hat.

Ihr Leben, Ihr Reichtum, Ihr Lehen und Ihr Erbe müssen um jeden Preis geschützt werden!

 

Quellen

Kickstarter

BGG

 

 

Tags: Mittelalter, 2-4 Spieler

unterstütze uns

https://www.fantasywelt.de/Brett-Kartenspiele